Fotogalerie

Klein-Welzheimer Sportschützen zu Gast beim Bürgermeister

von links nach rechts: Christoph Peter, Heiko Dörr, Florian Peter, Cora Dörr und Bürgermeister Dr. Daniell Bastian. Philip Heyer (der dritte Schütze) war beruflich verhindert und fehlt auf dem Bild.

Klein-Welzheimer Sportschützen zu Gast beim Bürgermeister

Veröffentlicht: 06/12/2017 von Stadt Seligenstadt

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
» Vereine im Blickpunkt
»» Sport

Seit Jahren schon machen die Sportschützen des Klein-Welzheimer Schützenvereins mit sehr guten Erfolgen auf nationaler Ebene auf sich aufmerksam. Seit letztem Jahr ist der Vereinsnachwuchs nun auch auf der internationalen Bühne sehr erfolgreich vertreten. Jüngstes Topergebnis ist der Junioren-Vizeweltmeistertitel des Nachwuchsschützen Florian Peter, den der 17-jährige in Baku/Aserbeidschan für sich gewinnen konnte.

Bürgermeister Dr. Bastian nahm die aktuelle Erfolgsgeschichte des Vereins und seiner Sportler zum Anlass, mit Cora Dörr, Philipp Heyer und Florian Peter die derzeit erfolgreichsten drei Jungschützen in Begleitung ihres 1. Vorsitzenden und Cheftrainers Heiko Dörr am vorvergangenen Dienstag in das Rathaus einzuladen.

„Es freut mich, dass der Verein mit seinen jungen Schützen in den zurückliegenden Jahren eine derart rasante Entwicklung gemacht hat und Dank seiner guten und zielstrebigen Nachwuchsarbeit auch international ein gewichtiges Wörtchen mitreden kann“, lobt Bürgermeister Dr. Bastian.

Die sportliche Vita der drei Schützen scheint endlos. So hat Florian Peter neben seinem aktuellen Titel als Vizeweltmeister 2017 u.a. die Vizeeuropameisterschaft mit dem Team Deutschland gewonnen sowie erste, zweite und dritte Plätze beim Alpencup in Bologna belegt.

Cora Dörr durfte sich bereits 2012 als damals 15-jährige über ihre Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften freuen, ehe sie im letzten und in diesem Jahr neben ihren beiden Hessenmeistertiteln auch wieder bei Deutschen Meisterschaften und internationalen Wettbewerben (Bologna Alpen-Cup, Junior World Championship) zu überzeugen wusste.

In nichts nach steht seinen beiden Vereinskollegen Cora Dörr und Florian Peter der 20-jährige Philipp Heyer. Als frisch gebackener Vize-Europameister mit der Mannschaft hat der Nachwuchsschütze bereits gut Erfolge bei Welt- und Europawettkämpfen in Tallin, Suhl und Schwadernau erzielt. Alle drei Schützen sind darüber hinaus Cund D-Kaderathleten des Deutschen Schützenbundes (DSB).

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte