Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Stadt Offenbach rät zur Vorsicht beim Baden im Schultheis-Weiher

Stadt Offenbach rät zur Vorsicht beim Baden im Schultheis-Weiher

Veröffentlicht: 03/06/2011 von Stadt Offenbach am Main

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Die Stadt Offenbach rät wegen eines erhöhten Blaualgenanteils zur Vorsicht beim Baden im Schultheis-Weiher. Seit heute, Freitag, weisen Tafeln entlang des Ufers auf eine verstärkte Blaualgenbildung in dem Gewässer hin.

Seit Dienstag beobachtete das Gesundheitsamt der Stadt Offenbach eine zunehmende Trübung des Wassers und eine deutliche Schlierenbildung an der Ufermauer und am Steg in unmittelbarer Nachbarschaft zum Badebereich.
Am 31. Mai wurde ein Chlorophyll a-Wert von 37,5 Mikrogramm pro Liter gemessen. Der Warnwert liegt bei 40 Mikrogramm pro Liter. Zwei von der Stadt beauftragte Experten diagnostizierten bei einer Betrachtung der Chlorophyllprobe unter dem Mikroskop -jeweils unabhängig voneinander- einen Blaualgenanteil über 50 Prozent. Die Stadt Offenbach warnt vorsorglich vor dem Baden, obwohl der Grenzwert noch nicht erreicht ist.

Blaualgen können giftig sein und zu Krankheitserscheinungen führen. Kinder sind besonders gefährdet. Bei Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Atemnot oder Hautreizungen nach dem Kontakt mit dem Seewasser sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Bewertungsberichte