Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Technik des Jahres: Auszeichnung für den SKYACTIV-X

Technik des Jahres: Auszeichnung für den SKYACTIV-X

Veröffentlicht: 05/12/2017 von Mazda Motors Deutschland

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
»» Hainburg
» Kreis Offenbach
» Mobil & Co

Leverkusen: Anerkennung für den Mazda SKYACTIV-X Motor: Der erste SerienBenzinmotor mit Kompressionszündung ist bei der Auto Trophy 2017 der Fachzeitschrift „AUTO ZEITUNG“ mit dem Redaktions-Award für die Technik des Jahres ausgezeichnet worden.

„Die neue patentierte Verbrennungsmethode macht den Motor kraftvoll und sauber, zugleich aber so sparsam wie einen Diesel“, begründeten die Fachjournalisten der „AUTO ZEITUNG“ ihre Wahl. Auf ersten Testfahrten mit Prototypen konnte das Triebwerk demnach „schon voll überzeugen“.

Der SKYACTIV-X vereint die Vorteile eines konventionell per Zündkerze zündenden Benzinmotors – ein breites nutzbares Drehzahlband und sauberere Abgase – mit der Effizienz eines selbstzündenden Dieselmotors. Durch die von Mazda entwickelte Spark Controlled Compression Ignition (SPCCI) konnten Schwierigkeiten überwunden werden, die bei anderen Benzinmotoren mit Kompressionszündung aufgetreten sind. Das innovative Brennverfahren von Mazda sorgt dafür, dass die Selbstzündung eines mageren Kraftstoff-Luft-Gemischs in deutlich breiteren Last- und Drehzahlbereichen funktioniert. Zudem kann das System nahtlos auf eine Verbrennung mit Fremdzündung wechseln.

Weil der SKYACTIV-X eine extrem magere Verbrennung ermöglicht, sinkt der Kraftstoffverbrauch im Vergleich zum aktuellen 2,0-Liter-SKYACTIV-G Benzinmotor durchschnittlich um 20 Prozent, während das Drehmoment um bis zu 30 Prozent steigt. Zudem dreht der SKYACTIV-X gleichmäßig und leicht bis in hohe Drehzahlbereiche und spricht verzögerungsfrei auf Gasbefehle an. Der erste Serieneinsatz ist für das Jahr 2019 geplant.

www.auto-roemhild.de

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte