Magazin

Infoveranstaltung zu EU-geförderten Auslandsaufenthalten

von Familien-Blickpunkt.de am 12/02/2018 - 10:58 |

Themenfelder: Beruf und Familie, Leben und Gesellschaft

Infoveranstaltung zu EU-geförderten Auslandsaufenthalten

Kreis Offenbach - Unter dem Motto „Schulabschluss, was nun? Ab nach Europa!“ informiert eine Veranstaltung am 19. Februar 2018 ab 19:30 Uhr am Friedrich-Ebert-Gymnasium über die vielfältigen EU-Förderprogramme für junge Menschen. Sie richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, die kurz vor dem Schulabschluss stehen, Eltern und Lehrkräfte.

An dem Abend stehen Experten aus den EU-Institutionen und der Beratungspraxis Rede und Antwort. Darüber hinaus erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer spannende Erfahrungsberichte. Die Einführung übernehmen Stefan Sturm, Schulleiter des Friedrich-Ebert-Gymnasiums, Landrat Oliver Quilling, sowie Susanne Meissner, Leiterin des staatlichen Schulamts für Stadt und Kreis Offenbach.

Die Europäische Union bietet zahlreiche Möglichkeiten, Auslandserfahrungen zu sammeln, sei es im Freiwilligendienst, bei einem Auslandspraktikum oder mit einem Semester an einer europäischen Hochschule, für jeden ist etwas dabei. Auslandserfahrungen bringen viele Vorteile: Die jungen Leute können ihre Sprachkenntnisse verbessern, andere Kulturen kennenlernen und es ist auch eine Bereicherung für jeden Lebenslauf.

Die Veranstaltung ist eine Initiative des Europe Direct Relais Rhein-Main und des Friedrich-Ebert-Gymnasiums Mühlheim. Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung bis zum 13. Februar 2018 an [email protected] oder telefonisch an 06074 8180-3109 gebeten.

www.familien-blickpunkt.de



Kommentare


Hinterlassen Sie Ihren Kommentar

*Name:
*E-Mail:
Website:
*Kommentar:
  Bitte geben Sie den Text, den Sie links im Bild sehen, in das Textfeld ein. Hierdurch werden automatische Kontaktanfragen verhindert.
Bild mit dem Bestätigungscode kann nicht angezeigt werden