Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

11. September: "Tag des offenen Denkmals" im Kreis Offenbach

11. September: "Tag des offenen Denkmals" im Kreis Offenbach

Veröffentlicht: 31/08/2016 von Gemeinde Mainhausen

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Mainhausen

Hat Ihnen schon einmal jemand gezeigt, was das Cellarium eines Laienrefektoriums ist? Oder was man sich unter einem Laubenganghaus vorzustellen hat? Vielleicht würden Sie auch gerne auf einem Grabungsfeld miterleben, wie man an alten Mauerresten etwas über die Stadtentwicklung ablesen kann? Oder möchten Sie erfahren, was engagierte Bürger zur Rettung eines alten Wasserturms alles auf die Beine stellen? Auf Fragen wie diese hält der „Tag des offenen Denkmals 2016“ am Sonntag, 11. September, vielfältige Antworten parat. Jedes Jahr am zweiten Sonntag im September öffnen dann nämlich in ganz Deutschland historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, ihre Türen.

Nicht nur Architektur- und Geschichtsliebhabern sind dann zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen, um auf einmalige Art und Weise „Geschichte zum Anfassen“ zu erleben. So berichten etwa Denkmalpfleger über die Aufgaben und Tätigkeiten der Denkmalpflege. Archäologen, Restauratoren und Handwerker demonstrieren Arbeitsweisen oder Spezialtechniken und lenken den Blick auf Details, die einem ungeschulten Auge verborgen bleiben. Ziel des Tags des offenen Denkmals ist es, die Öffentlichkeit für die historische Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und gleichzeitig Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.

Auch im Kreis Offenbach gibt es am „Tag des offenen Denkmals“ einiges zu bestaunen.

Weitere Informationen unter www.tag-des-offenen-denkmals.de

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte