Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Am 17. Januar wird der Neujahrsempfang zum Bürgerempfang

Am 17. Januar wird der Neujahrsempfang zum Bürgerempfang

Veröffentlicht: 18/12/2015 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark
» Vereine im Blickpunkt
»» Wirtschaft

Erstmals in der Geschichte der gemeinsamen Neujahrsempfänge werden Bürgermeister Roland Kern und der Vorsitzende des Gewerbevereins, Manfred Rädlein, nicht nur geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Vereinsleben in der Kulturhalle Rödermark begrüßen können, sondern auch interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Bürgermeister Kern: „Über die Öffnung des Neujahrsempfangs haben Stadt und Gewerbeverein immer wieder nachgedacht – jetzt tun wir es! Ein besseres Forum, am Jahresbeginn ins Gespräch zu kommen, gibt es aus meiner Sicht bei der dann versammelten Stadtgesellschaft nicht.“

Freuen können sich die Besucher auf einen prominenten Redner, der schon lange auf der Wunschliste der Veranstalter stand: Der Hessische Staatsminister der Finanzen Dr. Thomas Schäfer wird zum Thema „Die Kommunen: ihre Finanzen und ihre Bedeutung für die Wirtschaft“ sprechen. Man kann allerdings davon ausgehen, dass der Finanzminister auch auf aktuelle Ereignisse eingehen wird.

Dr. Thomas Schäfer wurde am 22. Februar 1966 in Hemer im Sauerland geboren, ist wohnhaft in Biedenkopf, evangelisch, verheiratet und hat eine Tochter und einen Sohn. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der örtlichen Sparkasse absolvierte er ein Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität in Marburg. Von 1995 bis 1998 lehrte Schäfer als Dozent für Privates und Öffentliches Recht an der Deutschen Angestellten Akademie (DAA) in Marburg. Nach erfolgter Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und damit verbundener Tätigkeit als Syndikus bei der Commerzbank AG in Frankfurt am Main promovierte er 1999 mit einer kommunalrechtlichen Arbeit zum Dr. jur. Mit dem Regierungswechsel 1999 in Hessen übernahm Schäfer die Leitung des Ministerbüros des hessischen Justizministers Christean Wagner. Von Mai 2002 bis Oktober 2005 war er Leiter der Grundsatzabteilung der hessischen Staatskanzlei und des Büros von Ministerpräsident Roland Koch. Von November 2005 bis Februar 2009 war Schäfer Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Justiz unter Minister Jürgen Banzer. Nach der vorgezogenen Landtagswahl 2009 wurde er im Februar 2009 unter Minister Karlheinz Weimar zum Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Finanzen ernannt. Nach dem Rücktritt von Roland Koch und der Kabinettsumbildung durch den neuen Ministerpräsidenten Volker Bouffier im August 2010 wurde Thomas Schäfer am 31. August als hessischer Finanzminister vereidigt.

Musikalisches Highlight des Vormittags wird der Auftritt von „Endlisch Musigg“. Wer „Endlisch Musigg“ kennt, weiß, dass jeder Auftritt Originalität und Kreativität garantiert. Das in großer Besetzung antretende Orchester ist die Rödermärker Adresse für Wieder-, Spät- und Neueinsteiger, die Freude an der Musik haben und dies gerne mit anderen teilen. Innovative Konzertideen wie die KonzertParty sind zu seinem Markenzeichen geworden.

Stadt und Gewerbeverein freuen sich auf Bürgerinnen und Bürger, Gäste aus Wirtschaft und Politik sowie Vertreter der Schulen, Kirchen und Vereine. Einladungen werden „zwischen den Jahren“ an alle Haushalte verteilt. Die Veranstaltung am Sonntag, dem 17. Januar, beginnt um 11 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte