Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Antisemitische Muster entlarven lernen

Antisemitische Muster entlarven lernen

Veröffentlicht: 07/12/2020 von Stadt Offenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Das KJP Offenbach lädt am Donnerstag, 10. Dezember, und Freitag, 11. Dezember, junge Menschen ab 12 Jahren zu einem Online-Workshop zum Thema „Antisemitismus früher und heute“ ein. Organisiert und durchgeführt wird der Workshop gemeinsam mit dem Haus am Maiberg, der Akademie für politische und soziale Bildung des Bistums Mainz in Heppenheim.

Donnerstag startet um 17 Uhr mit dem Online-Game „Through the darkest of times“, in dem die Teilnehmenden in die Rolle von Widerstandskämpfern und Widerstandskämpferinnen in der NS Zeit schlüpfen und so spielerisch Daten und Fakten aus der Zeit des Nationalsozialismus erfahren. Am Freitag geht es ab 16 Uhr anhand der Dokumentation „Hey, ich bin Jude “ um die aktuelle Situation von jungen jüdischen Menschen in Deutschland. Abschluss des zweitägigen Workshops ist gegen 18 Uhr, vorher werden antisemitische Muster, Codes und Argumentationen in verschiedenen aktuellen Diskussionen untersucht und kritisch beleuchtet.

Gefördert wird das Webinar von der Partnerschaft für Demokratie Offenbach am Main im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport."

Anmeldungen sind bis Mittwoch, 9. Dezember per Email an [email protected] oder telefonisch unter 069-8065-3802 möglich. Das Webinar findet am Donnerstag, 10.Dezember, von 17 bis 18.15 Uhr und Freitag, 11. Dezember, von 16 bis 18 Uhr statt. Die Teilnahme funktioniert über Smartphone, Tablet oder Laptop. Geräte für die Teilnahme am Online Workshop werden unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygieneregeln auch im KJK Sandgasse bereitgestellt.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte