Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Aufgeräumt in den Mai: "Uffräume“ im Nordend beginnt am Samstag eine Stunde früher

Aufgeräumt in den Mai: "Uffräume“ im Nordend beginnt am Samstag eine Stunde früher

Veröffentlicht: 21/04/2021 von Stadt Offenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Bürgerinnen und Bürger des Offenbacher Nordends gehen am kommenden Samstag, 24. April, wieder auf eine kleine Aufräumtour durch das Quartier. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzumachen. Die Aktion beginnt dieses Mal bereits um 9 Uhr.

Im Fokus der Aufräumarbeiten stehen die Ecken und Gebüsche. Unterstützung gibt es dabei vom Quartiersmanagement und dem ESO, der Müllbeutel, Greifzangen und Schutzhandschuhe stellt und am kommenden Samstag stellvertretend durch Kathrin Kaiser präsent ist. Gemeinsam sprechen die Beteiligten über Möglichkeiten, wie das Quartier sauberer wird.

Im Stadtteilbüro gibt es ab 8.30 Uhr Kaffee zur Stärkung. Das Projekt muss aus gutem Grund früher als sonst starten, denn bereits ab 10.30 Uhr heißt es online an dem „Beweg-Dein-Quartier-Workshop“ teilzunehmen. „Wir möchten unseren Stadtteil ja nicht nur sauber, sondern auch verkehrssicher gestalten. Da müssen wir zeitlich flexibel sein“, so Mitinitiator Jens Gruschka.

Wer sich der Aktion anschließen möchte, kann sich im Stadtteilbüro Nordend unter der Rufnummer 069/25573731 oder per E-Mail an [email protected] melden. Das Quartiersmanagement ist ein Angebot der Stadt Offenbach für die Bewohnerinnen und Bewohner der vier Stadtteile Lauterborn, Mathildenviertel, Nordend und Südliche Innen-stadt/Senefelderquartier. Weitere Informationen unter: www.offenbach.de/quartiersmanagement.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte