Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

BACH FOREVER - Johann Sebastian Bach vom Sockel geholt

Thomas Gabriel

BACH FOREVER - Johann Sebastian Bach vom Sockel geholt

Veröffentlicht: 15/04/2016 von Seligenstädter Klosterkonzerte

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
»» Mainhausen
»» Hainburg
» Kreis Offenbach
» Vereine im Blickpunkt
»» Musik

Es war im vorigen Jahr ein großartiger Erfolg, die Uraufführung des Musicals „Bach forever“ in Aschaffenburg, dessen Musik der Seligenstädter Regionalkantor Thomas Gabriel komponiert und zu dem der Frankfurter Musikwissenschaftler und Rundfunkjournalist Andreas Bomba den Text geschrieben hat.

In diesem Jahr wird es zwei Wiederaufnahmen geben, die erste am Sonntag, 24. April 2016 um 16.00 Uhr in der Einhardbasilika im Rahmen der Seligenstädter Klosterkonzerte, die andere im Juli bei den Aschaffenburger Bachtagen.

In diesem pfiffigen Stück holen die jungen Leute Bach vom Sockel, machen ihn wieder lebendig, möchten ihn näher kennenlernen. Sie wollen wissen, wie es damals war, wollen ihm zugleich auch erzählen wie es jetzt ist. Ein faszinierender Austausch zwischen Bach und den jungen Leuten beginnt. Musikalische und gesellschaftliche Welten prallen aufeinander. Jeder singt und erzählt in seiner eigenen musikalischen Sprache, die jungen Leute singen mit Rock, Pop, Rap etc. und Bach fragt, antwortet und erzählt aus seinem Leben in Rezitativ und Arie. Irre, wie das zusammen funktioniert! Das Stück reißt mit, macht nachdenklich, berührt. Wie gehen die Zeitreise von Herrn Bach und der Dialog mit den jungen Leuten wohl aus? Findet man Gemeinsamkeiten, Verständnis für einander? Werden sie vielleicht zu echten Freunden? Oder stellen die jungen Leute den großen Komponisten gelangweilt wieder zurück auf den Sockel? Man darf gespannt sein.

Erfolgsgaranten sind sicher der in Seligenstadt bestens bekannte großartige Sänger, Sprecher und Schauspieler Stefan Müller-Ruppert als Johann Sebastian Bach und mit ihm Theresa Zänglein in der Rolle der Maria sowie Barbara Bach. Weiter wirkt der Kinder- und Jugendchor Ars Antiqua Aschaffenburg mit und ein Instrumentalensemble. Die Leitung hat Stefan Claas. Der Bayerische Rundfunk bringt in Kürze eine CD des Stückes heraus.

Karten: € 19,- / Schüler, Lehrlinge, Studenten, Schwerbehinderte (m/w): € 13,. E-Mail: info @klosterkonzerte-seligenstadt. de | Telefon: 06182- 25323 In der Tourist-Info am Markt und in den Buchhandlungen „der buchladen“ und „geschichten*reich“. In Hainstadt: Bücherstube Klingler und an der Abendkasse

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte