Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Bau einer behindertengerechten Rampe zwischen Anton-DeyStraße und Parkplatz am Sportzentrum

Bau einer behindertengerechten Rampe zwischen Anton-DeyStraße und Parkplatz am Sportzentrum

Veröffentlicht: 26/09/2018 von Stadt Mühlheim am Main

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Mühlheim

Ab Montag, dem 1. Oktober 2018, beginnt der Bau einer behindertengerechten Rampe vom Gehweg Anton-DeyStraße zum Sportplatzgelände. Sie liegt südlich des neuen Feuerwehrhauses, in etwa auf Höhe der Tribüne des Sportplatzes. Zusätzlich wird der dem Rampenfuß gegenüberliegende Gehweg abgesenkt und ein Zaun an der Grenze zwischen Feuerwehr- und Sportplatzgelände errichtet. Mit der Fertigstellung ist Anfang November zu rechnen.

Die Fußgänger und Radfahrer können somit zukünftig über die neue Rampe im heutigen Böschungsbereich das Sportplatzgelände zwischen dem oberen Gehweg an der Anton-Dey-Straße und dem Parkplatz des Sportplatzes von Stadtmitte kommend auf kurzer Strecke barrierefrei erreichen.

Während der Bauarbeiten ist die Nutzung der benachbarten Parkplatzflächen auf dem Sportplatz eingeschränkt. Die ans Feuerwehrhaus angrenzende Ausfahrt Richtung Norden bleibt während des Baus noch vorläufig erhalten. Am Ende der Bauzeit entsteht jedoch durch den neuen Zaun eine Abtrennung zwischen Sportplatz- und Feuerwehrgelände, eine Ein- und Ausfahrt auf das Gelände des Sportzentrums ist dann nur noch über die südliche Zufahrt an der Gaststätte möglich. Die Kosten der Maßnahme liegen bei insgesamt rund 60.000 Euro.

Der Magistrat der Stadt Mühlheim bittet um Verständnis und hofft auf eine breite Akzeptanz der Maßnahme, die den reibungslosen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr gewährleisten soll.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte