Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

BMW prallte gegen Baum - Autoinsassen flüchteten - Polizei bittet um weitere Hinweise

BMW prallte gegen Baum - Autoinsassen flüchteten - Polizei bittet um weitere Hinweise

Veröffentlicht: 18/02/2021 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
» Polizei

Gemarkung Rodgau (aa) Zwei Insassen eines BMW flüchteten am Mittwochabend nach einem Unfall auf der Bundesstraße 45. Laut Zeugen war der BMW gegen 21.25 Uhr auf der B 45 in Richtung Hanau gefahren. Der Wagen befuhr den linken Fahrstreifen, überholte das Fahrzeug der Zeugen, zog unmittelbar vor ihnen nach rechts und direkt in die Ausfahrt der Anschlussstelle Nieder-Roden. Dabei kollidierte der graue 3er mit einem Leitpfosten und prallte gegen einen Baum. Als die Zeugen anhielten und zur Unfallstelle liefen, um zu helfen, beobachteten sie, wie die beiden etwa 25 Jahre alten und 1,85 Meter großen Insassen in ein schwarzes Auto stiegen. Dieses hatte offensichtlich ebenfalls zwecks Hilfeleistung gerade angehalten. Dieses Auto, ein schwarzer BMW, fuhr anschließend weg, kehrte allerdings kurz darauf an die Unfallstelle zurück. Der Fahrer gab an, dass die beiden augenscheinlich alkoholisierten Männer im Industriegebiet Rollwald ausgestiegen seien. Die Ermittlungen zum Unfall, bei dem ein Schaden von etwa 11.500 Euro entstand, haben die Beamten der Unfallfluchtgruppe übernommen. Hinweise zu den beiden Unbekannten, von denen einer eine graue Mütze und ein dunkles Oberteil mit einem Logo trug, werden unter der Rufnummer 06183 91155-0 erbeten.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte