Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Brennholzverkauf ab Februar

Brennholzverkauf ab Februar

Veröffentlicht: 14/01/2020 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark

Die Stadt Rödermark bietet von Anfang Februar bis Ende März 2020 Brennholz aus dem Rödermärker Stadtwald an. Die erste Sprechstunde zur Abholung der Holzlesescheine ist für den 15. Januar geplant.

Angeboten werden im Wald liegende Stämme und Kronenholz zur Selbstaufarbeitung, vor allem Buche und Kiefer. Aufgrund der großen Menge an Windwurfholz und im Hinblick auf einen schonenden Umgang mit den vorhandenen Waldbeständen wird auf die Bereitstellung von Industrieholz und auf den Einschlag von Frischholz verzichtet.

Die Abgabe von Brennholz beschränkt sich auf maximal 5 Raummeter pro Kunden. Verkauft wird ausschließlich an Rödermärker Bürger. Voraussetzung für die Selbstaufarbeitung von Brennholz ist der Nachweis über einen erfolgreich absolvierten Motorsägelehrgang.

Interessenten können sich bis zum 7. März 2020 bei der Stadtverwaltung unter [email protected] oder unter Telefon 911-856 (bis 12 Uhr) melden. Nähere Informationen sowie die aktuellen Holzpreise finden sich auf der städtischen Homepage (https://roedermark.de/leben-in-roedermark/bauen-umwelt-stadtwald/stadtwald)

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte