Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Brennholzverkauf

Brennholzverkauf

Veröffentlicht: 30/09/2019 von Stadt Mühlheim am Main

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Mühlheim

Aus kartellrechtlichen Gründen kann der Holzverkauf des im Mühlheimer Stadtwald anfallenden Holzes ab sofort nicht mehr über HessenForst erfolgen. Bis die neu gegründete Holzverkaufsorganisation „Holzkontor DarmstadtDieburg-Offenbach“ ihre Arbeit aufnimmt, wird der Brennholzverkauf für Selbstabholer über die Stadtverwaltung, Fachbereich VI „Umwelt, Tiefbau und Stadtreinigung“, Sachgebiet Umwelt und Freiraum, abgewickelt.

Im Mühlheimer Stadtwald steht Brennholz in erster Linie in Form von Kiefernholz zur Verfügung. Buche und andere Laubhölzer sind nur sehr begrenzt vorhanden.

Die Bestellungen werden bei der Verwaltung gesammelt und zu gewissen Stichtagen an HessenForst weitergegeben. Das bestellte Holz steht dann innerhalb von ca. vier bis sechs Wochen nach dem Stichtag zur Abholung bereit.

Grundsätzliche Voraussetzung für den Brennholzerwerb mit Selbstabholung ist dabei der Nachweis über die Teilnahme an einem qualifizierten Motorsäge-Lehrgang. Nach Vorlage des entsprechenden Nachweises und Vorkasse erhalten die Käufer Mitteilung über den Lagerplatz des Holzes.

Interessenten für den Brennholzerwerb erhalten bei der Stadtverwaltung unter Tel. 06108/ 601-801 weitere Informationen und die aktuellen Preise. Bestellungen sind schriftlich per Post oder e-mail unter [email protected] abzugeben.

Die erste Frist zur Annahme der Brennholz-Bestellungen endet am 31. Oktober 2019.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte