Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Bürgerhausrestaurant in Zellhausen hat neuen Pächter

Bürgerhausrestaurant in Zellhausen hat neuen Pächter

Veröffentlicht: 17/03/2015 von Gemeinde Mainhausen

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Mainhausen

Jetzt ist es perfekt! Der neue Pachtvertrag für das Bürgerhausrestaurant in Zellhausen ist unterschrieben. „Nach dem Desaster mit der letzten Pächterin des Restaurantes haben sich Gemeindevorstand und Gemeindeverwaltung sehr intensiv mit den bestehenden Möglichkeiten und der Zukunft des Restaurantes auseinandergesetzt“, begründet Bürgermeisterin Ruth Disser das Handeln der letzten Wochen. Eine Begehung des Restaurantes im letzten Jahr hat ergeben, in diesem Zustand ist eine Neuverpachtung nicht möglich.

In der Küche waren viele Maßnahmen erforderlich, um den neusten gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen, die Toilettenanlagen mussten, ebenso wie im Bürgerhaus Mainflingen, neu gemacht werden und die gesamte Einrichtung im Gastraum war, wie beim Alter und der Nutzung nicht anders zu erwarten, in einem schlimmen Zustand. Es stellte sich heraus, dass die Holzteile der Einrichtung mehr als nur angegriffen, die Lüftung im Gastraum und den Toilettenanlagen nicht mehr funktionsfähig und die Elektrik im Ganzen erneuert werden musste.

„Somit haben wir einen eindeutigen Schlussstrich gezogen und sind in diesem Restaurant den gleichen Weg gegangen, wie vor ein paar Jahren im Bürgerhausrestaurant Mainflingen“, erklärt die Verwaltungschefin, „wir ermöglichen einem neuen Pächter und dem Lokal einen tatsächlichen Neustart und sanieren von Grund auf.“

Der Gastraum und die Sanitäreinrichtungen wurden nahezu komplett entkernt und sowohl der gemeindliche Bauhof als auch die beauftragten Firmen arbeiten mit Hochdruck an der Sanierung. „Wie bei älteren Gebäuden üblich, haben wir auch bei dieser Maßnahme während den Arbeiten immer wieder neue Mängel entdeckt und behoben“, so die Verwaltungschefin.

In dieser Zeit wurden die vorliegenden Bewerbungen möglicher Pächter geprüft, es wurden Gespräche und Verhandlungen geführt, bis zum Schluss, nach einer Vorstellungsrunde, der Gemeindevorstand eine Entscheidung getroffen hat. Dieser Entscheidung folgend wurde in der letzten Woche der Pachtvertrag mit Peter Asaturov unterzeichnet. Vielen Bürgern ist er sicher bereits bekannt als Betreiber des Calabria 2 in Kleinwelzheim.

Nach dem häufigen Pächterwechsel in den letzten Jahren hat es sich der Gemeindevorstand mit seiner Entscheidung nicht leicht gemacht. „Sehr wohl bekannt sind uns auch die vielen Gerüchte, Annahmen und vermeintlichen Tatsachen, die in Mainhausen ihre Kreise zogen“ so Ruth Disser und fügt mit einem Schmunzeln an, dass es immer wieder nett ist, wenn Andere mehr wissen, als der Gemeindevorstand, ich selbst und alle anderen betroffenen Personen. „Wir sind uns sicher, mit Herrn Peter Asaturov und seinem Team, einen kompetenten und langfristigen Pächter für die Gaststätte gefunden zu haben." Der neue Pächter freut sich auf den neuen Wirkungskreis: „Durch unseren Umzug nehmen wir nicht nur das Calabria Team mit, sondern würden uns auch freuen, wenn wir unsere Stammgäste, sowie neue Gäste in dem neuen Lokal begrüßen und wir sie mit gewohnten Köstlichkeiten verwöhnen dürfen.“

„Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten und Einzug des neuen Pächters werden wir sicher alle das neue Angebot in einem tollen Ambiente genießen können, darauf freue ich mich sehr.“

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte