Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Citroen angefahren und abgehauen

Citroen angefahren und abgehauen

Veröffentlicht: 03/09/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
» Polizei

Rodgau/Hainhausen (mm) Ein Lkw-Fahrer hat am Donnerstag, gegen 9.30 Uhr, einen in der Rochusstraße, Höhe der Hausnummer 21 abgestellten Citroen beim Abbiegen beschädigt und dabei einen Schaden von zirka 3.500 Euro verursacht. Nach Angaben einer Zeugin fuhr der Verursacher nach der Kollision noch ein Stück weiter, bevor sie ihn schließlich auf den Unfall aufmerksam machen konnte. Der Fremde teilte daraufhin mit, dass er sich um den Schaden kümmern werde. Die Heusenstammerin fuhr daraufhin weiter. Der Unfallverursacher setzte kurz darauf ebenfalls seine Fahrt fort, ohne sich jedoch um den entstandenen Schaden an dem C4 zu kümmern. Der Polizei ist derzeit bekannt, dass an der Zugmaschine und an dem Anhänger des Gespanns polnische Kennzeichen angebracht waren. An dem beschädigten Pkw stellten die Beamten gelbe Farbanhaftungen vom verursachenden Anhänger sicher. Die Unfallfluchtermittler bitten nun weitere Zeugen, sich auf der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte