Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Drei vorläufige Festnahmen

Drei vorläufige Festnahmen

Veröffentlicht: 14/07/2020 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Obertshausen
» Polizei

Obertshausen (mm) Die Heusenstammer Polizei hat am frühen Dienstagmorgen drei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren wegen Verdachts des versuchten Autodiebstahls und wegen Autoaufbruchs vorläufig festgenommen. Das Trio aus dem Main-Taunus-Kreis soll zwischen 1.30 und 2.30 Uhr in der Neckarstraße in Hausen einen VW-Bus und einen Mercedes auf noch unbekannte Weise geöffnet und anschließend versucht haben, den Volkswagen kurzzuschließen. Gegen 1.30 Uhr wurde die Polizei von einem Zeugen alarmiert, dass drei Personen sich in der Neckarstraße, Höhe Hausnummer 13, an dem VW-Transporter zu schaffen machen würden und offensichtlich versuchten, den Wagen zu starten. Eine Polizeistreife konnte im Anschluss einen 19-Jährigen festnehmen. Von den Komplizen war zunächst nichts mehr zu sehen. Eine gute Stunde später wurde die Polizei erneut alarmiert, weil wieder Personen an dem VW zugange waren. Diesmal wurde die Beifahrertürscheibe eingeschlagen. Zwei Tatverdächtige, 18 und 19 Jahre alt, nahmen die Schutzleute dann in unmittelbarer Nähe des Tatortes fest. Sichergestellt wurden auch drei Fahrräder, mit denen das Trio offensichtlich angereist war. Die Beschuldigten stehen weiterhin im Verdacht, in den Morgenstunden den Mercedes in der Neckarstraße, Höhe der Hausnummer 8, widerrechtlich geöffnet zu haben. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden die drei Männer im Laufe des Tages wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte