Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Falsche Polizeibeamte bringen Seniorin um Vermögen

Falsche Polizeibeamte bringen Seniorin um Vermögen

Veröffentlicht: 12/09/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Obertshausen
» Polizei

Obertshausen/Hausen (av) "Guten Tag, mein Name ist Müller, ich bin von der Polizei und wir haben gerade Einbrecher festgenommen, die an Ihr Geld wollen." - so oder ähnlich melden sich derzeit Betrüger im ganzen Dienstgebiet bei Bürgern mit dem Ziel, sich erst das Vertrauen und anschließend die Barschaft zu erschleichen. Leider kamen sie am Dienstagnachmittag bei einer Seniorin mit dieser Masche durch; die Frau übergab den Betrügern ihr gesamtes Vermögen. Gegen 14.30 Uhr meldeten sich die Betrüger bei der Frau aus Obertshausen, gaben sich als Mitarbeiter des Landeskriminalamtes aus und überzeugten sie in einem mehrstündigen Telefonat davon, dass ihr Vermögen tatsächlich in Gefahr sei und dass sie es retten könne, indem sie es der "Polizei" übergäbe. Die Betrüger traten dabei am Telefon so eloquent und überzeugend auf, dass die Dame ihnen Glauben schenkte und schließlich gegen 18.15 Uhr ihre gesamten Ersparnisse vor die Tür legte. Kurz darauf wurde das Geld von einem unbekannten Täter abgeholt. Die zuständige Kriminalpolizei in Offenbach hat die Ermittlungen übernommen und weist in diesem Zusammenhang erneut darauf hin, dass die echte Polizei am Telefon niemals nach vorhandenem Vermögen fragt. Sie rät Bürgern, die einen solchen betrügerischen Anruf erhalten, sofort aufzulegen und die richtige Polizei zu rufen.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte