Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Fiat 500, Fiat 500X und Fiat Tipo gehen mit Sondermodellen ins Modelljahr 2022

Fiat 500, Fiat 500X und Fiat Tipo gehen mit Sondermodellen ins Modelljahr 2022

Veröffentlicht: 17/05/2022 von Stellantis Communication

» Mobil & Co

Rüsselsheim – Mit der Umstellung auf das Modelljahr 2022 ergeben sich für Fiat 500, Fiat 500X und Fiat Tipo einige Neuheiten. Alle drei Baureihen erhalten eine gestraffte Modellstruktur mit angepassten Serienausstattungen, die Kunden die Auswahl noch einfacher machen. Mit der zusätzlichen Karosserievariante Cross Kombi erweitert der Fiat Tipo sein Angebot beispielsweise für Familien, die auf markanten Offroad-Look stehen und außerdem mehr Platz benötigen.

Das Ergebnis einer Kooperation mit der Hilfsorganisation (RED) sind die Sondermodelle von Fiat 500, Fiat 500X und Fiat Tipo. Sie überzeugen nicht nur durch erweiterte Serienausstattung und rote Lackierung. Die (RED) Sondermodelle erfüllen darüber hinaus eine soziale Mission: Jedes verkaufte Exemplar generiert eine Spende an (RED). FIAT unterstützt die unter anderem von U2-Frontmann Bono gegründete Organisation im Kampf gegen weltweite Pandemien wie Corona. FIAT sowie die Konzernmarken Jeep® und Ram haben sich verpflichtet, innerhalb der nächsten vier Jahre mindestens 3,5 Millionen Euro an (RED) zu spenden.  

Fiat 500 Hybrid

Der Fiat 500 Hybrid steht als Limousine und als Cabriolet Fiat 500C Hybrid mit elektrisch betätigtem Stoffverdeck zur Wahl. Die neue Ausstattungslinie CLUB fungiert als Einsteigerversion. In Wagenfarbe lackierte Außenspiegelkappen und LED-Tagfahrlicht mit markanter Signatur 500 sind Erkennungsmerkmale beim Exterieur. Abgerundet wird dieser fröhliche Auftritt im Innenraum durch die Armaturentafel in Wagenfarbe und blaue Sitzbezüge mit geprägtem FIAT Monogramm.

Die Serienausstattung des Fiat 500 Hybrid CLUB enthält unter anderem das Uconnect™ Radio mit 7,0-Zoll-Touchscreen (17,8 Zentimeter Bildschirmdiagonale), Android Auto™ und Apple CarPlay. Ebenfalls an Bord sind Multifunktionstasten am Lenkrad, elektrische Fensterheber vorne, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, höhenverstellbares Lenkrad, manuelle Klimaanlage, Geschwindigkeitsregelanlage und die elektrische Servolenkung Dualdrive™ mit City-Funktion.

Der Fiat 500 Hybrid DOLCEVITA spricht Designfans an, die ein ikonisches Fahrzeug mit moderner Technologie suchen. Der Fiat 500 Hybrid DOLCEVITA bietet zusätzlich zur Ausstat-tungslinie CLUB serienmäßig unter anderem 15-Zoll-Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design, den höhenverstellbaren Fahrersitz mit Tasche an der Rückenlehne. Beste Konnektivität wird durch das 7“Entertainmentsystem Uconnect™ mit Radio, USB, Bluetooth und DAB+ sowie 6 Lautsprechern gewährleistet. Die Limousine ist serienmäßig mit Glasdach ausgestattet.

Der Fiat 500 wird ausschließlich mit umweltfreundlichem Mild-Hybrid-Antrieb angeboten. Dieser basiert auf einem 51 kW (70 PS) leistenden Dreizylinder-Benziner, der von einem Riemen-Starter-Generator zum Beispiel beim Anfahren entlastet wird. Dessen Batterie wird ausschließlich während der Fahrt unter anderem durch Energierückgewinnung beim Verlangsamen geladen.

Auf diese Weise sinken Verbrauch und Emissionen des Fiat 500 Hybrid. Der Normverbrauch beträgt nur 5,3 Liter pro 100 Kilometer, entsprechend einem CO2-Ausstoß von lediglich 120 Gramm pro Kilometer (nach WLTP-Messverfahren).

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte