Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Gefordert und gefördert: 23 neue Mietwohnungen für Mühlheim

Gefordert und gefördert: 23 neue Mietwohnungen für Mühlheim

Veröffentlicht: 13/09/2021 von Wohnbau Mühlheim am Main GmbH

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Mühlheim

Mit großen Schritten beschreitet die städtische Gesellschaft Wohnbau Mühlheim ihren Weg zur kontinuierlichen Realisierung von attraktivem und bezahlbarem Wohnraum in der Mühlenstadt. Gemäß ihres Anspruchs, Wohnund Lebensqualität, Energieeffizienz und positive Stadtentwicklung miteinander zu verknüpfen, wurde nun der Rohbau eines weiteren neuen Wohngebäudes mit insgesamt 23 Drei- und Vier-Zimmer-Mietwohnungen in der Lämmerspieler Straße 51 A fertiggestellt. Die Hochbauarbeiten sind seit kurzem in vollem Gange – und am 9. September konnte bereits das traditionelle Richtfest gefeiert werden.

Dank innovativer modularer Bauweise erfolgt die Errichtung in kürzester Zeit und folgt damit einem neuen Standard an Effizienz und Wirtschaftlichkeit auf allen Ebenen des Wohnungsbaus. Die gesamte Bauzeit für dieses Projekt wird etwa ein Drittel der Zeitspanne gegenüber einem konventionell erstellten Gebäude betragen. Die Vorteile sind vielfältig: Die Beeinträchtigungen der Nachbarschaft wird minimiert, die Montage vorgefertigter Bauelemente reduziert die Staub- und Lärmemissionen erheblich, und letztendlich kann die Vermietung der neu geschaffenen Wohnungen weit früher als üblich erfolgen.

Wichtige Aspekte für die hier realisierte Systembauweise sind weiterhin die Grund-prinzipien der Wohnbau Mühlheim, neben dem Gebot der Wirtschaftlichkeit alle Möglichkeiten im Hinblick auf Ökologie und Nachhaltigkeit zu nutzen. Die Wohn- und Lebensqualität hinsichtlich Bauphysik, Barrierefreiheit und aller wesentlichen soziokulturellen Faktoren steht dabei stets im Vordergrund und bildet keinen Widerspruch zur ökonomischen Systembauweise.

Ingo Kison, Geschäftsführer der Wohnbau Mühlheim, fasst dies wie folgt zusammen: „Mit unserer Initiative, gemeinsam mit einem auf diesem Sektor sehr erfahrenen Partner als Generalübernehmer neue Wege beim Wohnungsbau zu beschreiten, wird allen relevanten Zukunftsanforderungen Rechnung getragen. Wir tun damit weit mehr als wir müssten! Das Gebäude selbst ist als KfW Effizienzhaus 55 konzipiert, wobei auch bei der Erstellung – von der Fertigung der Module über die Logistik bis zur Montage – der Energie- und Ressourceneinsatz optimiert ist.“

Weiterhin betont Kison die besonderen Mietkonditionen der ab Anfang 2022 bezugsfertigen 15 Drei- und 8 VierZimmer-Wohnungen: „Das Neubauprojekt wird vom Land Hessen nach den Vorgaben für mittlere Einkommen gefördert, so dass der Quadratmeterpreis 8,50 Euro betragen wird – gemessen an der hochwertigen Ausstattung und den unterdurchschnittlichen Energiekosten geradezu ein ‚Schnäppchen‘ “.

Die städtische Gesellschaft Wohnbau Mühlheim bietet jungen Menschen, Familien und Senioren zeitgemäßen und bezahlbaren Wohnraum. Das Portfolio umfasst rund 1.700 Mietobjekte mit derzeit etwa 3.500 Mietern. Neben der Pflege des Eigenbestandes sowie kontinuierlichen Sanierungen und Moder-nisierungen werden im Rahmen von Neubaumaßnahmen verstärkt zusätzliche Mietwohnungen geschaffen, um dem stark wachsenden Bedarf an Wohnraum zu fairen Mietkonditionen Rechnung zu tragen. Darüber hinaus bewirtschaftet die Wohnbau externe Wohnungen und Gewerbeflächen im Auftrag der Stadt Mühlheim am Main.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte