Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Geschwindigkeitskontrolle auf der Wildunfallstrecke

Geschwindigkeitskontrolle auf der Wildunfallstrecke

Veröffentlicht: 02/10/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dietzenbach
» Polizei

Gemarkung Dietzenbach (aa) 59 Autofahrer waren am Montagabend auf der Bundesstraße 459, die als Wildunfallstrecke gilt, schneller als die erlaubten 70 Stundenkilometer unterwegs; der unrühmliche "Spitzenreiter" wurde mit 124 "Sachen" gemessen. Polizeibeamte überprüften zwischen 19 und 22 Uhr das Einhalten des Tempolimits. 15 weitere Fahrzeuglenker fuhren mit mehr als 90 Stundenkilometern.

Während im Jahr 2017 im gesamten Bereich des Polizeipräsidiums Südosthessen die Zahl der Wildunfälle auf 1.255 stieg und damit auf dem Höchststand der letzten fünf Jahre ist, sanken die Wildtierunfälle auf den Bundes- und Landesstraße des Kreises Offenbach erstaunlicher Weise um 37 auf 398. Allerdings erlitten hierbei zwei Menschen schwere und sechs leichte Verletzungen. Dies ist der Grund, warum die Beamten aus Dietzenbach und die Verkehrsspezialisten gerade jetzt zum Herbstbeginn die Gefahrenstrecken im Blick haben.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte