Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Handy am Steuer, keinen Führerschein und Haftbefehl

Handy am Steuer, keinen Führerschein und Haftbefehl

Veröffentlicht: 18/02/2021 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
»» Langen
» Polizei

Autobahn 3 (fg) Eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Langenselbold war am Mittwochabend auf der Autobahn 3 in Fahrtrichtung Frankfurt unterwegs, als sie kurz vor der Anschlussstelle Frankfurt Süd einen Sprinter überholte und erblickte, dass der Fahrer ein Handy in der Hand hielt. Bei der anschließenden Kontrolle, gegen 20.30 Uhr, stellten die Beamten fest, dass der 23 Jahre alte Fahrer aus Langen wegen einem Vollstreckungshaftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben war. Hintergrund ist eine Geldbuße der Stadt Amberg, die bisher nicht gezahlt wurde. Einen Führerschein konnte der Mann ebenfalls nicht vorlegen, da er diesen angeblich vor einiger Zeit verloren habe. Er gab an, demnächst einen Termin bei der Führerscheinstelle zu haben. Eine dahingehende Überprüfung ergab, dass durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt bereits die Entziehung der Fahrerlaubnis veranlasst worden war. Einen Führerschein konnten die Beamten nicht beschlagnahmen. Neben der Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen der Handynutzung am Steuer fertigten die Beamten eine Anzeige wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Nach der Zahlung der Geldbuße sowie der Verfahrenskosten bezüglich des Vollstreckungshaftbefehls im zweistelligen Eurobereich wurde der 23-Jährige entlassen.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte