Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

IC Rödermark lädt zu Veranstaltungen für Unternehmen ein

IC Rödermark lädt zu Veranstaltungen für Unternehmen ein

Veröffentlicht: 13/10/2013 von Stadt Rödermark

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rödermark
» Unternehmen im Blickpunkt

Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung lädt herzlich zum Gründertreffpunkt am 24. Oktober in die Bar „Tapas Espanol“ ein. Vor dem Austausch und Kennenlernen in geselliger Runde ist eine Besichtigung des benachbarten Showrooms von SR Wohndesign vorgesehen. Die Unternehmerin Simone Rieth wird ihre Dienstleistungen für Innen-Design vorstellen. Die Teilnehmer/innen treffen sich ab 19.30 Uhr im Showroom von SR Wohndesign in der Frankfurter Straße 19 und nehmen anschließend einen Platz am „Gründertisch“ von Tapas Espanol in der Frankfurter Straße 21 ein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber wünschenswert. Interessierte Personen können sich in den Einladungs-Verteiler aufnehmen lassen.

Business Lunch für Unternehmen am 31. Oktober von 12 bis 14 Uhr

Die Wirtschaftsförderung Rödermark lädt ein zum Business-Lunch ins Hotel „Villa Magnolia“ in Rödermark. Das Thema lautet: „Fit für die Zukunft – Beratungskompetenz aus Rödermark für Wissenstransfer und Führung“. Im Zeitalter von Globalisierung und steigendem Wettbewerb führt die Nutzung des im Unternehmen vorhandenen Wissenspotenzials zu einem strategischen Wettbewerbsvorsprung. Hierfür unabdingbar ist ein möglichst optimaler Wissenstransfer. Mit effektiver Führung kann erreicht werden, dass die Mitarbeiter diesen Prozess eigenverantwortlich mittragen und das Unternehmen mit ihrem Know-how beständig stärken. Mit Susanne Beckmann und Carolin Flores steht den Unternehmen Beratungskompetenz aus Rödermark zur Verfügung. Die Unternehmen erhalten neue Impulse zu hochaktuellen Themen, sofort anwendbare Checklisten und Austausch mit anderen Unternehmern in herrlichem Ambiente. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldung unter Tel. 911-370 erforderlich.

„Energie und Zuschüsse clever einsetzen“ am 31. Oktober ab 17.30 Uhr

Energetische Einsparpotenziale in Unternehmen sind oft unbekannt. Schon mit einfachen Maßnahmen lassen sich die jährlichen Energiekosten um 10 bis 20 Prozent senken. Wer in moderne energieeffiziente Technik investieren will, für den hält das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) lukrative Investitionszuschüsse bereit. Am 31. Oktober erfahren kleine oder mittlere Unternehmen ab 17.30 Uhr, wie sie mit geringem Aufwand Zuschüsse für den Ersatz energieintensiver technischer Komponenten wie Pumpen und Drucklufterzeuger erhalten und wie sie den Startschuss zur umsichtigen Energienutzung in ihrem Unternehmen geben können. Bei dieser Gemeinschaftsveranstaltung der RKW Hessen GmbH mit den Wirtschaftsförderungen Rödermark, Langen und Maintal sowie der Kreishandwerkerschaft Offenbach gibt es konkrete Tipps, Angebote und Handlungshilfen. Die Veranstaltung findet bei der Deutschen Flugsicherung in Langen statt. Anmeldung über das IC Rödermark, Telefon 06074-911-370.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte