Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Jahreshauptversammlung der südhessischen Stenografen in Beerfelden

Jahreshauptversammlung der südhessischen Stenografen in Beerfelden

Veröffentlicht: 01/04/2012 von Bezirk Südhessen im Hessischen Stenografenverband e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Egelsbach
»» Langen
» Hessen
» Vereine im Blickpunkt
»» Kultur

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Bezirks Südhessen im Hessischen Stenografenverband E. V. trafen sich die Stenografenvereine Südhessens Mitte März in Beerfelden im Hotel Schwanen. Manfred Clauss, der Vorsitzende des gastgebenden Beerfeldener Stenografenvereins, wies in seiner Begrüßung die Vereinsvertreter darauf hin, dass sein Verein im Jahre 1904 in diesen Räumen gegründet wurde.

In Vertretung des erkrankten Bezirksvorsitzenden Rüdiger Busch (Darmstadt) leitete der 2. Vorsitzende Kurt Walther (Erbach) die Mitgliederversammlung und berichtete von den Aktivitäten des Bezirks.

Trotz eines leichten Mitgliederrückganges ist der Bezirk Südhessen der größte Bezirk in Hessen und hat mehr Mitglieder als die Bezirke Mittel- und Nordhessen zusammen. Der Stenografenverein Beerfelden ist mit ca. 200 Mitgliedern der größte Stenografenverein Hessens, gefolgt vom Langener Stenografenverein.

Erfreulich war, dass sich auch im vergangenen Jahr wieder Mitglieder der südhessischen Stenografenvereine bei allen überregionalen Wettbewerben wie den Hessischen Meisterschaften bis hin zu den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart und den Weltmeisterschaften in Paris mit Erfolg beteiligten. Diese Wettbewerbe stellen quasi die „Kür“ dar für die Schüler und Erwachsenen, die bei den Stenografenvereinen meist aus beruflichen Gründen die schreibtechnischen Fächer Kurzschrift, Tastaturschreiben mit 10 Fingern und das Arbeiten mit verschiedenen Programmen am Computer erlernt haben.

Die Wettschreibobleute, Andrea Walther (Erbach) für Tastaturschreiben und Textkorrekturen und Michael Raub (Langen) für Kurzschrift, berichteten anschließend von den Ergebnissen der Südhessischen Meisterschaften, die anlässlich des Südhessischen Stenografentages 2011 in Erbach durchgeführt wurden. Positiv wurde ein leichter Teilnehmerzuwachs bei den verschiedenen Wettbewerben hervorgehoben.

Rechnerin Elke Eckel (Beerfelden) verlas und erläuterte ihren Kassenbericht. Ihre Arbeit fand die Anerkennung der Kassenprüfer, Christine Fels-Berg (Langen) und Ingrid Bongibault (Worms), auf deren Antrag die Rechnerin und der gesamte Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Da Rüdiger Busch, der langjährige Vorsitzende des Bezirks Südhessen, sein Amt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung stellte, schlug die Versammlung dem Wahlleiter Norbert Frisch, Ehrenmitglied des Beerfeldener Stenografenvereins, die Wahl Michael Raubs vor, der dann einstimmig gewählt wurde. Die übrigen Vorstandsmitglieder waren 2011 für zwei Jahre gewählt worden und bleiben weiter bis 2013 im Amt.

Der Vorstand des Bezirks Südhessen setzt sich im Jahr 2012 wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender und Wettschreibobmann Kurzschrift: Michael Raub, Langen

2. Vorsitzender: Kurt Walther, Erbach

Rechnerin: Elke Eckel, Beerfelden

Schriftführerin: Katrin Schmitz, Langen

Wettschreibleiterin (Texterfassung und -bearbeitung): Andrea Walther, Erbach.

Als nächstes legte die Versammlung die Vereine für die Rechnungsprüfung bei der Jahreshauptversammlung 2013 in Worms fest: die Vereine Beerfelden und Bürstadt.

Die Delegierten wählten den ausgeschiedenen Vorsitzenden Rüdiger Busch für seine 22-jährige Vorstandsarbeit zum Ehrenvorsitzenden des Bezirks. Die Ehrung soll anlässlich des Südhessischen Stenografentages am 25. August in Langen erfolgen.

Abschließend wünschte der neue Bezirksvorsitzende Michael Raub den südhessischen Vereinen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Arbeit.

(Foto: Harald Bechtold): v.l.n.r.  Manfred Clauss (Vorsitzender StV Beerfelden), Rechnerin Elke Eckel (Beerfelden), Wettschreibobfrau Andrea Walther (Erbach), Vorsitzender Michael Raub (Langen), Schriftführerin Katrin Schmitz (Langen), 2. Vorsitzender Kurt Walther (Erbach)

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte