Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Kleines Streicherfestival der Klosterkonzerte zurück im Kreuzgang der Abtei

Kleines Streicherfestival der Klosterkonzerte zurück im Kreuzgang der Abtei

Veröffentlicht: 17/06/2022 von Seligenstädter Klosterkonzerte

» Ausflugsziele im Blickpunkt
» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
» Vereine im Blickpunkt
»» Kultur

Lang ersehnt, durch die Pandemie unterbrochen, wird das traditionelle Kleine Streicherfestival wieder im Kreuzgang der ehemaligen Abtei stattfinden, nur bei ungünstiger Witterung in der Einhardbasilika.

Im Rahmen des Klassik-Sommers der Seligenstädter Klosterkonzerte und des Kultursommers Südhessen kommen von Mittwoch, 29. Juni bis Freitag 1. Juli 2022 jeweils ab 20.30 h Werke von Maurice Ravel, Ludwig van Beethoven, Gustav Mahler, Anton Webern, Claude Debussy, Felix Mendelssohn Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Wilhelm Wilms und Sergej Prokofjew zu Gehör.

Im August 1998 hatte das erste Kleine Streicherfestival stattgefunden, bestritten von zwei jungen, noch nicht lange zuvor gegründeten Quartetten, die schon Aufsehen erregende Wettbewerbsgewinne verzeichnet hatten: Das Münchner Henschel Quartett und das Düsseldorfer Minguet Quartett.

Der Kulturring Seligenstadt schätzt sich glücklich, in diesem Jahr die „Gründungs-Quartette“ wieder zu gemeinsamer Programmgestaltung begrüßen zu können. Formationen dieses Genres kommen und gehen. Beide haben jedoch Konstanz bewiesen, mit jeweils nur einer Änderung in der Besetzung, heute weltweit gefragt.

Karten: € 20,- | Schüler etc. Schwerbehinderte (m/w) € 15,- | 3 Tage € 45,- € 30,- EM: [email protected] oder T 06182-25323. Restkarten an der Abendkasse.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte