Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Kunst für einen guten Zweck

Kunst für einen guten Zweck

Veröffentlicht: 09/11/2018 von Mütterzentrum Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
»» Egelsbach
»» Dreieich
» Vereine im Blickpunkt
»» Soziales

Ab dem 9. November 2018 stellt die Heusenstammer Hobbykünstlerin Christiane Klein-Luser im Familienzentrum ZenJA in Langen ihre Bilder aus. Die farbenfrohen, kleinformatigen Gemälde können dort auch käuflich erworben werden. Der Erlös der Bilder kommt dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) Frankfurt/Rhein-Main zu Gute.

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Frankfurt/Rhein-Main begleitet Kinder und Jugendliche, die lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankt sind. Qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter/innen unterstützen und entlasten die gesamte Familie im häuslichen Umfeld. Ziel ist es, die Lebensqualität der betroffenen Kinder und ihrer Familien zu verbessern. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen begleiten die gesamte Familie ab der Diagnose, im Sterben und über den Tod hinaus. Sie orientieren sich dabei an den Bedürfnissen der Familien, für die das Angebot kostenfrei ist. Die Kernaufgabe liegt in der alltagspraktischen Unterstützung und Entlastung, der Förderung der Selbsthilfe sowie der Schaffung von Gesprächsangeboten. Aktuell werden 30 Familien aus Frankfurt und aus dem Rhein-Main-Gebiet begleitet. Der Dienst finanziert sich überwiegend durch Spenden.

Wer mehr über die Ausstellung und die Kinderhospizarbeit erfahren möchte: Am Donnerstag, 15.11.2018, ab 15 Uhr ist die Hobbykünstlerin Christiane Klein-Luser im ZenJA und Angela Möschter vom AKHD Frankfurt/Rhein-Main gibt einen kleinen Einblick in die Tätigkeit des Kinderhospizdienstes.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte