Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

LEO-Pharma Mitarbeiter engagieren sich

Quelle: Wikipedia

LEO-Pharma Mitarbeiter engagieren sich

Veröffentlicht: 24/07/2016 von Stadt Neu-Isenburg

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Unternehmen im Blickpunkt

Für ein gesundes Neu-Isenburg haben Mitarbeiter von LEO Pharma Deutschland 3.000 Euro zur Errichtung eines Trimm-Dich-Geräts im Neu-Isenburger Bansapark gespendet. LEO Pharma ist ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen, das mit innovativen und ständig weiterentwickelten Produkten die Gesundheit von Menschen mit dermatologischen und thrombotischen Erkrankungen verbessert. Zu 100 Prozent im Stiftungsbesitz und somit unabhängig von Fremd-kapital ist das Unternehmen in der komfortablen Situation, seine Erträge vollständig ins Unternehmen zu investieren.

Die offizielle Einweihung des ersten Sportgeräts im Bansapark erfolgte durch Dr. Franz Peter Kesseler, Geschäftsführer der LEO Pharma GmbH, gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Neu-Isenburg, Herbert Hunkel.

"Als Arbeitgeber in Neu-Isenburg haben wir nicht nur eine Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, sondern engagieren uns darüber hinaus regelmäßig in der Umgebung für verschiedene soziale und karitative Projekte im Gesundheitsbereich. Mit dieser Spende wollen wir einen Beitrag zur Gesundheitsprävention der Neu-Isenburger Bürgerinnen und Bürger leisten.", sagt Dr. Franz Peter Kesseler.

"Gerade im weiten Bereich um die Themen Gesundheit, Krankheit und Heilung gibt es einen hohen Investitionsbedarf. Spenden wie die von LEO Pharma sind ein Segen für die Stadt. Sie entlasten den Haushalt und geben Spielraum für zusätzliche Angebote, die die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner noch weiter erhöht", erläutert Neu-Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel.

Über LEO Pharma:

LEO Pharma wurde 1908 gegründet und ist ein unabhängiges, forschungsbasiertes pharmazeutisches Unternehmen. LEO Pharma entwickelt, produziert und vertreibt Arzneimittel für Patienten mit dermatologischen und thrombotischen Erkrankungen in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt. Das Unternehmen verfügt in 61 Ländern über einen eigenen Vertrieb und beschäftigt weltweit rund 4.800 Mitarbeiter. LEO Pharma A/S hat seinen Hauptsitz in Dänemark und gehört vollständig zum Besitz der LEO Stiftung. Im Jahr 2017 feiert die deutsche LEO Pharma GmbH mit Sitz in Neu-Isenburg ihr 25-jähriges Bestehen. Weitere Informationen über LEO Pharma erhalten Sie auf unserer Website www.leo-­pharma.de

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte