Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Manifestationen dunkler Stille

Manifestationen dunkler Stille

Veröffentlicht: 01/08/2021 von Kunstverein Offenbach e. V.

» Vereine im Blickpunkt
»» Kultur
» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

Der August im Kunstverein ist diesmal einem der vielen heimischen Künstler vorbehalten. Seit mehr als zehn Jahren kreiert Marc Nestor Szenerien und komplexe Wesen mit analoger und digitaler Feder. Seine visuellen Darstellungen bezeichnet er als Manifestationen dunkler Stille.

Ursprünglich aus Offenbach stammend, ist er mittlerweile in Heidelberg ansässig, komponiert und musiziert dort auch als Musiker in den Bands „noctilucent“ und „Stagwounder“. Im klanglichen Spannungsfeld beider Bands wirkt er in einem weiten künstlerisch-musikalischen Spektrum.

In seiner Kunst steht, sowohl im auditiven als auch im visuellen Bereich, die Erschaffung von atmosphärischen Gefühlswelten im Vordergrund. Architektonische und anatomische Illusionen spiegeln sich in seinen komplexen Strukturen und Details wider, die Betrachterinnen und Betrachter immer wieder in Bann ziehen.

Unter seinem Künstlernamen „Nein“ zeigt der Kunstverein Offenbach vom 2. Bis 26. August zahlreiche von Nestors Werken aus verschiedenen Schaffenszyklen. Vor allem surreale Landschaften und Figuren als seelische Zustände werden dabei thematisiert.

Die offizielle Ausstellungseröffnung mit Marc Nestor findet am Freitag 6. August, ab 18 Uhr statt. Anmeldungen dazu bis 2. August unter der E-Mail [email protected] Mehr zum Künstler unter www.instagram.com/nein.art

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte