Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Maximale Sicherheit: Fünf Sterne für den Mazda CX-30

Maximale Sicherheit: Fünf Sterne für den Mazda CX-30

Veröffentlicht: 03/12/2019 von Mazda Motors Deutschland

» Mobil & Co

Leverkusen: Der neue Mazda CX-30 erreicht trotz strengerer Crashtest-Bewertungen der Euro NCAP die Höchstwertung von fünf Sternen. Wie auch der Mazda6 im vergangenen Jahr und der neue Mazda3 zu Beginn dieses Jahres ist der Mazda CX-30 der dritte Mazda, der von der Euro NCAP, einer Gesellschaft europäischer Verkehrsministerien, Automobilclubs und Versicherungsverbände, als eines der sichersten Fahrzeuge im Markt ausgezeichnet wird.

Der Mazda CX-30 lieferte in allen vier Euro NCAP-Testkategorien beeindruckende Ergebnisse und punktete in den Kategorien Schutz erwachsener Insassen, Kindersicherheit, Schutz ungeschützter Verkehrsteilnehmer und Assistenzsysteme. Überzeugen konnte der Mazda CX-30 dabei vor allem durch die neue Skyactiv Vehicle Architecture mit hochfester, energieabsorbierender und dennoch leichter Karosserie, einer erweiterten Palette fortschrittlicher i-Activsense Sicherheitssystemen sowie hohem Fußgängerschutz.

Mit einem herausragenden Wert von 99 Prozent in der Kategorie Schutz erwachsener Insassen erreichte der Mazda CX-30 die maximale Punktzahl für den frontalen Aufprall in voller Breite, beim Seitenaufprall und beim Pfahlaufpralltest. Michiel van Ratingen, Generalsekretär des Euro NCAP, sagte zu diesem Ergebnis: „Herzlichen Glückwunsch an Mazda für eine fast perfekte Bewertung der Sicherheit der erwachsenen Insassen. Es gibt noch mehrere Fahrzeuge, die 2019 getestet werden müssen, aber es ist unwahrscheinlich, dass wir für diesen Teil der Bewertung ein besseres Ergebnis sehen werden.“ Der Notbremsassistent (SBS) mit Fußgänger- und Radfahrererkennung verhinderte darüber hinaus erfolgreich Kollisionen in allen Szenarien mit geringen Geschwindigkeiten und wurde entsprechend mit der maximalen Punktzahl ausgezeichnet.

Bezüglich Schutz von Kindern an Bord erreichte der Mazda CX-30 mit 86 Prozent ein sehr gutes Ergebnis und erhielt Bestnoten bei den Einbauprüfungen des Kindersitz-Systems sowie beim Seitenaufprallschutz. In Tests zur Fußgängersicherheit erzielte das neue Crossover-Modell die volle Punktzahl für den Schutz des Bein- und Beckenbereiches und damit eine Gesamtwertung von 80 Prozent. Für die Effizienz der umfassenden i-Activsense Sicherheitssysteme vergab die Prüforganisation 77 Prozent.

Über das gesamte Mazda Modellprogramm hinweg sind die Skyactiv Technologien Garanten für herausragende Fahrdynamik. Auch im neuen Mazda CX-30 sind sie verantwortlich für das gleichmäßige, direkte und jederzeit berechenbare Fahrverhalten und tragen damit ebenfalls zur Fünf-Sterne-Wertung von Euro NCAP bei. Denn sie machen es dem Fahrer leichter, das Auto sicher zu steuern – und reduzieren so die Unfallgefahr, ohne den traditionellen Mazda Fahrspaß-Charakter einzuschränken.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte