Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Mit Messer und gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Mit Messer und gestohlenen Kennzeichen unterwegs

Veröffentlicht: 09/02/2021 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Heusenstamm
» Polizei

Autobahn 3 / Heusenstamm (tl) Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle am Montagvormittag stellten Beamte des Verkehrsdienstes gleich mehrere Verstöße fest. Gegen 11.30 Uhr geriet ein Jeep Wrangler auf der Autobahn 3 in den Fokus der Ordnungshüter, da bei dem Fahrzeug die angebrachten Kennzeichen nicht für einen Jeep, sondern für einen Audi A4 ausgegeben waren. Nachdem der Fahrer die Autobahn an der Anschlussstelle Heusenstamm verlassen hatte, wurde das Fahrzeug gestoppt. Die Ermittlungen ergaben dann, dass der Fahrzeugführer die Kennzeichen zuvor von einem Firmenfahrzeug abmontiert hatte. Es stellte sich ferner heraus, dass der Jeep gar nicht zugelassen war. In der Ablage der Fahrertür fanden die Polizisten außerdem noch ein verbotenes Messer. Der 33-jährige Fahrzeugführer muss sich nun einem Strafverfahren unter anderem wegen des Verdachts der Urkundenfälschung, der Unterschlagung und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungs-, sowie des Kraftfahrzeugsteuergesetzes stellen. Wegen des Messers wurde gegen den Mann aus Nidderau zudem ein Ordnungswidrigkeiten-verfahren nach dem Waffengesetz eingeleitet.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte