Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

„Multi Park“ in Weiskirchen-Ost kurz vor der Fertigstellung

„Multi Park“ in Weiskirchen-Ost kurz vor der Fertigstellung

Veröffentlicht: 18/05/2021 von Stadt Rodgau

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau

Das Projekt der Multi Park V GmbH in der Boschstraße im Gewerbegebiet Weiskirchen Ost steht kurz vor der Fertigstellung. Ab Juli geht dort ein multifunktionaler, modular vermietbarer Gewerbepark mit einer Gesamthallenfläche von 13.200 m² sowie mit rund 2.400 m² Bürofläche an den Start. Eine der beiden Hallen innerhalb des neuen Gewerbeparks ist nun bereits komplett vermarktet. Das Unternehmen KS Tools aus Heusenstamm hat sich im „Multi Park“ eingemietet und wird im ersten Schritt dort etwa 20 neue Arbeitsplätze schaffen.

KS Tools ist ein international tätiger Lieferant für Werkzeuge, die in Handwerk, Maschinenbau und der Automobilindustrie zum Einsatz kommen. Ralph Gumb, Geschäftsführer der Multi Park V GmbH mit Firmensitz in Rodgau und gleichzeitig verantwortlicher Projektentwickler, steht derzeit in Verhandlungen mit weiteren potenziellen Mietern. „Trotz der aktuell schwierigen Vermarktungssituation wegen der Pandemie gehen wir davon aus, dass der Multi Park in Weiskirchen-Ost bis zum Jahresende voll vermietet sein wird“, so Gumb.

Er kaufte 2018 zusammen mit weiteren Partnern die insgesamt 27.000 m² große Gewerbefläche von einem privaten Eigentümer und hat rund 12 Mio. € in die Erschließung und den Bau des Gewerbeparks gesteckt. „Es war kein Zuckerschlecken, die vielfältigen Anforderungen baurechtlicher und erschließungstechnischer Art, die seitens der Stadt an uns gerichtet waren, zu erfüllen. Dennoch hat sich die Arbeit, wie man am Ergebnis sehen kann, gelohnt“, so Gumb.

Auch Bürgermeister Jürgen Hoffmann zeigt sich auf Grund der neu geschaffenen Arbeitsplätze und weiterer Impulse für die wirtschaftliche und strukturelle Weiterentwicklung im Gewerbegebiet Weiskirchen Ost sehr zufrieden. Schließlich hat es die Stadt in mehrmonatigen Verhandlungen mit der Multi Park V GmbH nicht nur geschafft, von Ralph Gumb die Zusage für ein Mehr an Stellplätzen sowie Versorgungseinrichtungen für andienende LKW auf dem Betriebsgelände zu bekommen, sondern sie hat ihn auch davon überzeugen können, sich an den Baukosten einer LKW-Wendeschleife in der Daimlerstraße zu beteiligen.

„Unsere Forderung, dass sich Multi Park V GmbH an der Finanzierung der Wendeschleife in erheblichem Umfang beteiligen muss, war im Interesse des gesamten örtlichen Gewerbes nur konsequent. Dies führt nicht zuletzt nun auch zur Realisierung einer bereits 2012 gemeinsam mit allen Anliegern entwickelten Idee zur Verbesserung der Verkehrsabwicklung innerhalb des Gebiets“, so der Bürgermeister. Die Wendeschleife, die insbesondere zur Entschärfung der Zu- bzw. Abfahrtssituation für LKW dienen soll, wird nun zeitgleich mit der Eröffnung des Multi Parks im Sommer fertiggestellt.

Insgesamt gesehen ziehen somit sowohl Bürgermeister Jürgen Hoffmann als auch Ralph Gumb im Hinblick auf die Fertigstellung des neuen Multi Parks eine positive Bilanz: Der Geschäftsführer freut sich über ein renditestarkes neues Gewerbeobjekt in bester Sichtlage zur Autobahn, der Wirtschaftsstandort Rodgau profitiert zusammen mit weiteren, im Umfeld jüngst entstandenen mittelständischen Projekten von einer neuen Dynamik und wachsenden Beschäftigtenzahlen.

 

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte