Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach

Fotogalerie

Mutmaßlich unter Alkoholeinfluss zwei Unfälle verursacht

Mutmaßlich unter Alkoholeinfluss zwei Unfälle verursacht

Veröffentlicht: 25/10/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dietzenbach
» Polizei

Dietzenbach (av) Am Mittwochabend stoppte die Polizei einen Autofahrer, der im Verdacht steht, zuvor offenbar unter Alkoholeinfluss zwei Unfälle verursacht zu haben. Gegen 18 Uhr meldeten Zeugen, dass auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Rathenaustraße der Fahrer eines weißen Dacia beim Ausparken ein anderes Fahrzeug beschädigt habe und dann weggefahren sei. Die Polizei begab sich auf den Weg zur Anschrift des Fahrzeughalters, entdeckte den beschriebenen Dacia jedoch schon vorher in der Straße Am Wingertsberg stehend auf. In dem Auto saß ein 56-Jähriger, der offensichtlich alkoholisiert war. Der daraufhin durchgeführte vorläufige Atemalkoholtest zeigte dann auch einen Wert von über 2 Promille an. Noch während die Polizisten die Kontrolle durchführten, kam ein weiterer Zeuge hinzu, der kurz zuvor beobachtet hatte, wie der Dacia in der Straße Am Wingertsberg gegen einen dort geparkten Opel Zafira gestoßen sei und diesen beschädigt habe. Der Gesamtschaden, der bei den beiden Unfällen entstand, wird derzeit auf etwa 6.000 Euro geschätzt. Der 56-Jährige musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben; er muss sich nun einem Verfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Straßenverkehr stellen.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte