Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Mutmaßliche Spritztour eines 16-Jährigen endet mit Unfall und leichtverletztem Jugendlichen

Mutmaßliche Spritztour eines 16-Jährigen endet mit Unfall und leichtverletztem Jugendlichen

Veröffentlicht: 27/06/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Polizei

Offenbach (as) Mittwochmittag, gegen 12.20 Uhr, soll ein Jugendlicher mit dem Auto seiner Mutter durch die Offenbacher Innenstadt gefahren sein. Der 16-jährige Offenbacher soll sich unbemerkt und ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein die Autoschlüssel des Audi Q5 seiner Mutter genommen haben und anschließend durch die Offenbacher Innenstadt gefahren sein. Beim Rückwärtsfahren soll er im Bereich Goethering/Bettinastraße ein Straßenschild beschädigt haben. Anschließend soll er seine Fahrt fortgesetzt und in der Andrestraße einen 14-jährigen Jungen aus Offenbach angefahren haben, der gerade den Zebrastreifen überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß wurde der junge Fußgänger leicht am Bein verletzt. Ohne sich um die Unfallfolgen und den Leichtverletzten zu kümmern, soll sich der 16-Jährige von den Unfallorten entfernt haben, so Zeugen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Die Polizei in Offenbach geht davon aus, dass mindestens zwei Zeugen das Unfallgeschehen beobachtet haben und bittet diese und auch weitere Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 069 8098-5200 zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte