Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Mutmaßlicher Unfallfahrer schnell ermittelt

Mutmaßlicher Unfallfahrer schnell ermittelt

Veröffentlicht: 29/03/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich
» Polizei

Dreieich (neu) Nur wenige Stunden nach einer Unfallflucht am Freitagmorgen in der Darmstädter Straße ist sich die Polizei sicher, wer am Steuer eines schwarzen Mercedes mit MTK-Kennzeichen saß.

Die Beamten gehen davon aus, dass eine 20 Jahre alte Frau aus Hochheim mit hoher Wahrscheinlichkeit als Fahrerin in Frage kommt. Somit scheinen die Angaben zu stimmen, welche der Fahrzeughalter in einer ersten Befragung gemacht hatte.

Wie berichtet, kam es gegen 6.30 Uhr im Stadtteil Sprendlingen zu einem Zusammenstoß mit einer Fußgängerin, die mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei bog der Mercedes von der Theodor-Heuss-Straße nach links in die Darmstädter Straße ab und erfasste dabei die 37 Jahre alte Fußgängerin, welche wohl bei "grün" die Fahrbahn überquerte. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Fahrerin ausstieg und zu Fuß weg lief, während sich dann der 25 Jahre alte Beifahrer vermutlich selbst ans Steuer setzte und den Wagen in einer Seitenstraße abstellte. Er dürfte nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sein.

Die 20-Jährige nahm wohl an, dass die Polizei nach ihr fahndet und meldete sich schließlich selbst auf einer Wache. Sie muss sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung stellen. Ihr Führerschein wurde von den Beamten sichergestellt.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte