Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Neun Fahrverbote bei Verkehrskontrolle

Neun Fahrverbote bei Verkehrskontrolle

Veröffentlicht: 17/01/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Polizei

Offenbach (fg) Bei Geschwindigkeitsmessungen am Mittwoch stellten Beamte der Direktion Verkehrssicherheit und Sonderdienste am Ausbauende der Bundesstraße 448 insgesamt 164 Verstöße fest. Neun Fahrzeugführer müssen mit einem Fahrverbot und 59 mit Ordnungswidrigkeitsanzeigen rechnen. Als Raser bezeichneten die Kontrolleure einen Fahrzeuglenker, der bei erlaubten 80 Stundenkilometern mit 184 "Sachen" geblitzt wurde. Ein 27 Jahre alter VW-Fahrer, der ebenfalls erheblich zu schnell unterwegs war, steht im Verdacht, ohne Fahrerlaubnis gefahren zu sein und sieht sich nun einem entsprechenden Ermittlungsverfahren gegenüber. Bei der Kontrolle, die von 11 bis 14 Uhr stattfand, fuhr eine 18-jährige Fahranfängerin die Bundesstraße mit 148 Stundenkilometern entlang. Sie erwartet ebenfalls eine Anzeige wegen der Überschreitung der erlaubten Geschwindigkeit sowie ein Fahrverbot. Der Großteil der kontrollierten Fahrzeugführer zeigte sich einsichtig und war der Meinung, dass derartige Kontrollen insgesamt zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führen.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte