Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

OF-Kunst fürs Frauenhaus wird versteigert

OF-Kunst fürs Frauenhaus wird versteigert

Veröffentlicht: 24/08/2011 von Stadt Offenbach am Main

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main

„1, 2, 3 – Meins, Deins oder Seins“: Unter diesem Motto steht die Versteigerung von „OF-Kunst fürs Frauenhaus“ am Freitag, 26. August, 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im B71, Bettinastr. 71.

Der Verein Frauen helfen Frauen konnte 34 renommierte Offenbacher Künstler gewinnen, Werke zu Gunsten des Frauenhauses zu spenden. Mit dieser außergewöhnlichen Aktion wollen die sechs Mitarbeiterinnen die zusätzlich erforderlichen Geldmittel zum Erhalt des Frauenhauses beschaffen. Gleichzeitig vernetzen sich erstmalig Offenbacher Kunstschaffende und das Frauenhaus.

Bereits die Eröffnung der Ausstellung, unter der Schirmherrschaft des OB Horst Schneider, am 11. August lockte viele Besucherinnen und Besucher ins Atelierhaus B71. Nun hofft der Verein auf auktionsfreudige Kunstinteressenten bei der Versteigerung am Freitag. Willkommen sind aber auch alle Neugierigen, die sich diesen einmaligen und sicherlich spannenden Freitagabend nicht entgehen lassen wollen. Denn als Auktionator konnte der charismatische, humorvolle und in der Offenbacher Kunstszene bekannte Olaf Meister gewonnen werden. Neben dem Barbetrieb wird der Abend zudem von der Perkussionsgruppe „Dörte-Atloff-Trio & Guests“ mit Rhythmen aus Afrika und Südamerika umrahmt.

Eine Vielfalt aus Gemälden, Fotografien, Objekten und Skulpturen zeichnet die Ausstellung aus. Die Anfangsgebote für die Werke liegen zwischen einem und 450 Euro. Die Chance, gute Kunst für einen guten Preis und noch dazu für einen guten Zweck zu erwerben, ist also hoch. Vorab können die Exponate mit allen Infos auf der Homepage des Vereins unter www.frauenhaus-offenbach.de eingesehen werden.

Bewertungsberichte