Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Offene Geschäfte und Trubel auf den Straßen

Offene Geschäfte und Trubel auf den Straßen

Veröffentlicht: 28/08/2016 von Gewerbeverein 1877 Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Langen
» Kreis Offenbach
» Vereine im Blickpunkt
»» Wirtschaft
» Ausflugsziele im Blickpunkt

Vielfältig und abwechslungsreich präsentiert sich auch in diesem Jahr am ersten Sonntag im September der Langener Markt. Auf der 1,7 Kilometer langen Festmeile können sich die Besucher an rund 150 Ständen ein Bild machen vom Angebot des Langener Einzelhandels und der Dienstleistungsbranche. 40 örtliche Vereine stellen sich ebenfalls vor und bieten zahlreiche Attraktionen für Jung und Alt. Organisiert wird das Ereignis zum 24. Mal ehrenamtlich vom Vorstand des Gewerbevereins Langen.

Von der Wassergasse über die Rheinstraße zum Lutherplatz, zur August-Bebel-Straße und auf der gesamten Bahnstraße bis zur Friedrichstraße werden die Teilnehmer von 11 bis 19 Uhr ihre (Dienst-)Leistungen und Waren anbieten. Die Geschäfte öffnen bei diesem verkaufsoffenen Sonntag ihre Türen von 13 bis 19 Uhr.

Doch nicht nur der Verkauf von Waren steht im Fokus der Aussteller, vor allem bietet sich für die Besucher die Gelegenheit, sich ein Bild von der Leistungsfähigkeit vor allem des Langener (Einzel-)Handels und Gewerbes sowie des kulturellen Angebots in der Stadt zu machen. Die mittlerweile fünfte Art Promenade in der Long-Eaton- und Romorantin-Anlage ist dafür das beste Beispiel.

Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Die Langener und ihre Gäste haben reichlich Gelegenheit sich mit den unterschiedlichsten kulinarischen Genüssen verwöhnen zu lassen und dabei vom Schlendern, Schauen und Shoppen zu entspannen.

Auch die Kinder kommen nicht zu kurz. An vielen Ständen können sie sich austoben und bei den zahlreich vertretenen Sportvereinen über deren Angebot informieren.

Die Aussteller werden am 4. September alles tun, um den Gästen des Langener Markts zu zeigen, dass es viele Dinge gibt, die Langen lebens- und liebenswert machen und dass es in der Regel nicht nötig ist, zuerst in die Nachbarstädte zu fahren, um die Dinge des täglichen Bedarfs zu kaufen.

Kontakt: Gewerbeverein 1877 Langen e. V., Ulrich Krippner, Telefon: 06103 9020-0, E-Mail: [email protected] oder [email protected]

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte