Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Ortsentwicklung Offenthal

Ortsentwicklung Offenthal

Veröffentlicht: 17/06/2017 von Stadt Dreieich

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich

Dreieich. „Mit den Anregungen aus der letzten Planungswerkstatt im Jahr 2016 konnte die sog. Entwurfsplanung zum Abschnitt „Alte Ortsmitte“ zwischenzeitlich abgeschlossen werden“, erläutert Erster Stadtrat Martin Burlon den aktuellen Sachstand. „Noch bevor die konkretisierende Ausführungsplanung und die Ausschreibung der Bauleistungen erfolgen, soll die Planungswerkstatt also vorerst ein letztes Mal zusammenkommen.“ Bereits seit 2015 begleitet die Planungswerkstatt die verschiedenen Entwicklungsphasen für die Neugestaltung der ehemaligen Ortsdurchfahrten in Offenthal. 2015 stand die Vorplanung verschiedener Abschnitte im Mittelpunkt. Seit 2016 geht es mit der vertiefenden Planung für den Abschnitt Mainzer Straße/Dieburger Straße/Kirchgasse weiter.

Nachdem sich die Planungswerkstatt bei ihrer letzten Sitzung im Oktober 2016 für Pflastersteine im o.g. Abschnitt aussprach, besteht beim kommenden Termin für die interessierte Öffentlichkeit die Möglichkeit, über die konkreten Pflasterfarben zu entscheiden. Beispiele für mögliche Pflastersteine werden während der Planungswerkstatt ausgestellt.

Ebenso soll über die Gestaltung des öffentlichen Bereiches vor der Evangelischen Kirche gesprochen werden, da die dort in der Planung zunächst vorgesehenen Bäume aufgrund der Nähe zum Baumbestand der Kirche von der Planungswerkstatt als kritisch erachtet wurden. Alternativ hieß es, könne z.B. eine Info-Stele aufgestellt werden, die über Historie und Kirche informiert. Auch dieser Ansatz soll nochmals kurz aufgegriffen, konkretisiert und abschließend besprochen werden.

Aufgrund der überwiegenden Wortmeldungen aus der letzten Planungswerkstatt tendiert der Magistrat dazu, die Alte Milchküche abzureißen. Für den durch den Abriss freiwerdenden kleinen Platz können Interessierte am Ende der kommenden Planungswerkstatt gemeinsam Lösungen erarbeiten.

Die Planungswerkstatt kommt zu den o.g. Themen am Mittwoch, 28. Juni von 18.30 Uhr bis zirka 20.30 Uhr zusammen. Die Planungswerkstatt findet auch dieses Mal wieder im Gemeindesaal der Evangelischen Kirchengemeinde, Dieburger Straße 8, statt.

„Die bisher Beteiligten der Planungswerkstatt wurden wieder persönlich informiert und eingeladen. Weitere Interessenten sind natürlich herzlich willkommen“, betont abschließend Bürgermeister Dieter Zimmer. Auf der Internetseite der Stadt Dreieich www.dreieich.de unter „Leben in Dreieich > Mobilität & Verkehr > Verkehrsentwicklung > Ortsdurchfahrt Offenthal“ informiert die Stadt regelmäßig über den aktuellen Sachstand des Planungsprozesses.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte