Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Osterferienprogramm 2014 „Manege frei für den Kinderzirkus!“

Osterferienprogramm 2014 „Manege frei für den Kinderzirkus!“

Veröffentlicht: 04/03/2014 von Stadt Heusenstamm

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Heusenstamm
»» Obertshausen

In den Osterferien kommt inzwischen zum achten Mal der Zirkus und bietet den Heusenstammer und Obertshäuser Kindern ein unvergessliches Abenteuer! Von Dienstag, 22. bis Samstag, 26. April, findet das außergewöhnliche Osterferienprogramm statt. Jeden Tag können die Kinder von 9 bis 16 Uhr jonglieren, Akrobatik lernen, Clown spielen und vieles mehr. Am Samstag, 26. April, gibt es dann auch wieder die große Abschlussvorführung in der Mehrzweckhalle der Eichendorffschule in der Schulstraße in Obertshausen. Hier können die Kinder ihr Zirkus-Können vor Eltern, Freunden und hoffentlich großem Publikum präsentieren.

Die Jugendförderungen der Städte Heusenstamm und Obertshausen haben sich zusammengetan, um dieses attraktive und lieb gewonnene Angebot für die Osterferien auf die Beine zu stellen. Zirkusfachleute wie der Artist, Akrobat, Fakir und Jonglierkünstler Hagen Büchner, der Kinderzirkus Wiesbaden-Bierstadt und Daniel de Groot, Inhaber der Firma Rolls-toys, unterstützen das Programm. Das quirlige Zirkusleben findet auch in diesem Jahr wieder in den Räumen der Matthias-Claudius-Schule und des Hauses der Begegnung in der Obertshäuser Straße 30 beziehungsweise 34 in Rembrücken statt. Insgesamt können 70 Kinder ab acht Jahren (2. Klasse) bis 13 Jahren (7. Klasse) teilnehmen. Die Anmeldefrist startet am Montag, 3. März. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen. Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro für Kinder aus Heusenstamm und Obertshausen und 80 Euro für Kinder aus der weiteren Umgebung. Ein tägliches warmes Mittagessen ist im Preis inbegriffen.

Die Anmeldeformulare liegen ab sofort in den jeweiligen Rathäusern, Jugendzentren und Stadtbüchereien aus. Außerdem sind die Anmeldungen über das Internetportal der Stadt Heusenstamm auf www.heusenstamm.de sowie per E-Mail an [email protected] als Download erhältlich. Die ausgefüllten Anmeldungen können dann im Heusenstammer Rathaus, Im Herrngarten 1 (Zimmer E31), abgegeben werden.

Für Fragen und weiterführende Informationen stehen die Teams der städtischen Jugendförderungen zur Verfügung: Martin Kotzurek, Telefon 06104 668773, [email protected] (Heusenstamm) und Michael Jentzsch, Telefon 06104 7035602, [email protected] (Obertshausen).

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte