Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Pflanzendiebe auf den Friedhöfen

Quelle: Friedhofszweckverband Dreieich

Pflanzendiebe auf den Friedhöfen

Veröffentlicht: 15/04/2020 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich
» Polizei

Dreieich/Buchschlag und Sprendlingen (aa) Seit gut einem Jahr klauen Diebe auf den Friedhöfen am Mitteldicker Weg in Buchschlag und entlang der Sprendlinger Rathausstraße Pflanzen. Zuletzt fehlten am Buchschlager Friedhof am Dienstagmorgen nach Ostern zwei Rhododendren und zwei Pfingstrosen. Im Herbst letzten Jahres verschwanden von dort mehrere Eiben- und Heckensträucher, die im Eingangsbereich gerade frisch eingepflanzt worden waren. Der Wert der Pflanzen liegt in beiden Fällen bei nahezu 140 Euro. Ende März 2020 stahlen die Täter in Sprendlingen hinter dem Friedhofseingang von der Rathausstraße aus zwei frisch erblühte Rhododendren. Wenige Tage später kamen die Diebe erneut und nahmen aus einer frisch gepflanzten Hecke entlang des Bürgersteigs an der Rathausstraße sechs Feuerdornsträucher mit. Die Beamten der regionalen Ermittlungsgruppe West in Dreieich bitten Friedhofsbesucher und Passanten, die Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer der Polizeistation Neu-Isenburg zu melden: 06102 2902-0.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte