Aktuelles aus Stadt und den Gemeinden im Kreis Offenbach


Fotogalerie

Polizei spendet für den gemeinnützigen Verein "Flügelbruch e. V." (Krebs ist kein Tabu)

Polizei spendet für den gemeinnützigen Verein "Flügelbruch e. V." (Krebs ist kein Tabu)

Veröffentlicht: 09/12/2019 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
» Polizei
» Kreis Offenbach

Hanau - Seligenstadt (mm) Annähernd 600 Besucher folgten am Samstag der Einladung des Polizeipräsidiums Südosthessen sowie der Polizeiseelsorge zum vorweihnachtlichen ökumenischen Gottesdienst, der unter dem Motto - Brücken bauen - stand. Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte sowie Bürgerinnen und Bürger aus Nah und Fern lauschten in der Basilika zu Seligenstadt den vorweihnachtlichen Klängen des Landespolizeiorchesters. Sie erlebten einen Gottesdienst, der gemeinsam von Polizistinnen und Polizisten sowie den Polizeiseelsorgern Barbara Görich-Reinel, Anna Albert und Ulrich Briesewitz gestaltet wurde.

Die am Schluss des Gottesdienstes eingesammelte Kollekte ergab einen Betrag von 2.130 Euro. Erster Polizeihauptkommissar Henry Faltin, Leiter des Hauptsachgebiet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, überreichte die Spende Frau Diana Witt, der Vorsitzenden des gemeinnützigen Vereins Flügelbruch e. V. aus Hanau. Der Verein wird nun das Geld zugunsten von Krebspatienten und deren nächsten Angehörigen verwenden. Die Ehrenamtlichen organisieren damit für die Betroffenen zum Beispiel einen schönen Familientag in einem Freizeitpark oder einen Kinoabend zu zweit.

www.familien-blickpunkt.de

facebook

Bewertungsberichte