Fotogalerie

Neue Ausgabe der Langenerin inklusive SHL-Bote erschienen

Neue Ausgabe der Langenerin inklusive SHL-Bote erschienen

Veröffentlicht: 05/07/2014 von Mütterzentrum Langen e. V.

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Dreieich
»» Egelsbach
»» Langen
» Vereine im Blickpunkt
»» Familie
»» Soziales

In Kitas, Rathäusern und vielen Einrichtungen im Westkreis Offenbach liegt sie wieder aus. Die ZenJA-Zeitung des Langener Mehrgenerationenhauses Zentrum für Jung und Alt, wie sie auch oftmals genannt wird, vereint seit 2009 darin „Die Langenerin“ des Mütterzentrums und „Der SHL-Bote“ der Seniorenhilfe in einer gemeinsamen Ausgabe.

Neben qualifizierten Betreuungs- und Entlastungsangeboten präsentiert das Heft wieder zahlreiche Mitmachangebote für Jung und Alt aus den Bereichen Erziehung, Fitness, Ernährung, Kinder und Jugendliche, Kreativität und Freizeit. „Bei uns wird zum Beispiel Zumba getanzt, auf der Djembe getrommelt, französisch mit einer Französin gesprochen oder internationale Spezialitäten im Familiencafé gekostet“, so Iris Jarschel. Als langjährige Mitarbeiterin des Mütterzentrums, das Träger des Mehrgenerationenhaus ZenJA ist, koordiniert sie u.a. die laufenden Angebote, Kurse und Dienstleistungen. Auch die berufliche Bildung kommt im ZenJA nicht zu kurz. Neben diversen PC-Kursen können sich Kindertagespflegepersonen durch Fortbildungen weiterqualifizieren. „Wir unterstützen unsere Tagesmütter fachlich und begleiten sie mit Rat und Tat“, berichtet Sabine Wagner vom Elternservice.

Zusammengestellt werden die Programmangebote von Haupt- und Ehrenamtlichen jeden Alters und Geschlechts. „Jeder kann bei uns mitmachen, mitgestalten oder von den Erfahrungen anderer lernen“, erläutert Iris Jarschel. „Mit unserem Programm möchten wir besonders den Zusammenhalt von Jung und Alt stärken, indem wir miteinander aktiv sind.“ Das generationenübergreifende Konzept des ZenJA wird durch die Seniorenhilfe gestützt, die dort Alltagshilfen und ein umfangreiches Freizeitprogramm, nicht nur für Senioren, anbietet.

Das komplette Angebot mit Online-Anmeldung ist unter www.zenja-langen.de verfügbar. Auskünfte erteilt das Büroteam des Mütterzentrums unter der Telefonnummer (0 61 03) 5 33 44 sowie der Seniorenhilfe unter (0 61 03) 22 50 4.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte