Fotogalerie

Leistungsanspruch auf Waisenrenten wird erweitert

Leistungsanspruch auf Waisenrenten wird erweitert

Veröffentlicht: 14/06/2015 von Deutsche Rentenversicherung Hessen

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Rodgau
»» Offenbach am Main
» Kreis Offenbach
» Hessen

FRANKFURT AM MAIN. Ab 1. Juli 2015 gibt es für Waisen verbesserte Leistungen in der gesetzlichen Rentenversicherung. Volljährigen Waisen wird von nun an unabhängig von den Einkommensverhältnissen die Waisenrente in voller Höhe ausgezahlt. Zudem erhalten mehr volljährige Waisen einen Anspruch auf eine Waisenrente.

Einkommensanrechnung entfällt

Durch das neue Gesetz entfällt die Einkommensanrechnung auf Renten an volljährige Waisen. Damit werden Waisenrenten künftig unabhängig von den Einkommensverhältnissen in voller Höhe ausgezahlt. Die Deutsche Rentenversicherung Hessen wird alle durch die Anrechnung von Einkommen gekürzten Waisenrenten neu berechnen und ab 1. Juli 2015 in voller Höhe auszahlen. Ein Antrag der Waise ist hierfür nicht erforderlich.

Kreis der Anspruchsberechtigten wird erweitert

Darüber hinaus wird der Kreis volljähriger Waisen, der Anspruch auf eine Waisenrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung hat, ausgeweitet. Neben dem freiwilligen sozialen oder ökologischen Jahr sowie dem Bundesfreiwilligendienst werden nun weitere nationale und internationale Freiwilligendienste zu einem Anspruch auf Waisenrente führen. Damit erfolgt eine Angleichung an das Kindergeldrecht. Waisen, die durch die gesetzliche Änderung erstmals einen Anspruch auf eine Waisenrente erwerben, müssen die Waisenrente beantragen.

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main betreut insgesamt rund zwei Millionen Versicherte und zahlt über 737.000 Renten aus. Sie ist der Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Altersvorsorge und Rehabilitation.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte