Fotogalerie

Gipfelglück à la carte

Crystal Cube Innenansicht

Gipfelglück à la carte

Veröffentlicht: 18/09/2015 von MaroPublic

» Urlaub im Blickpunkt

In Serfaus-Fiss-Ladis lohnt es sich, auch im Urlaub früh aufzustehen. Die abwechslungsreiche Tiroler Wintersportregion präsentiert sich im Morgengrauen in einem ganz besonderen Licht. Wo im Sommer Haflingerherden und Kühe friedlich weiden, findet man im Winter weitläufige Pisten und Tiroler Spezialitäten, beides mit Panorama-Garantie. Das alpine Hochplateau, das sich im Oberen Inntal erhebt, schwebt auf Augenhöhe mit dem Tiroler Gipfelmeer, so kann der Blick grenzenlos über die Ötztaler Alpen und die Samnaungruppe schweifen – perfekte Voraussetzungen für einen Winterurlaub der kulinarischen Extraklasse.

Die drei Bergdörfer Serfaus, Fiss und Ladis gelten als Trendsetter unter den Schlemmerregionen der österreichischen Alpen. Ob Sektfrühstück am Gipfel, vegetarische Mahlzeiten in den Bergrestaurants oder urige Hüttenromantik, in Serfaus-Fiss-Ladis ist für jeden Urlaubsgeschmack das Passende dabei. Sonnige Panoramaterrassen mit Liegestühlen und kuscheligen Schafsfellen laden zum Verweilen ein. Direkt neben den Pisten werden regionale Klassiker und moderne Köstlichkeiten serviert. Typische Tiroler Schmankerl schmecken über den Wolken in der klaren Bergluft doppelt so gut. Anspruchsvollen Feinschmeckern werden ausgefallene Hochgenüsse serviert, garniert mit einem der besten Skigebiete der Welt.

Erster Sein

Wer träumt nicht davon, früh morgens seine Spuren durch unberührten Pulverschnee zu ziehen? Immer mittwochs vom 9. Dezember 2015 bis 6. April 2016 wird dieser Traum in Serfaus-Fiss-Ladis Wirklichkeit. Das Angebot „Erste Spur“ führt eine limitierte Teilnehmerzahl im Licht des noch jungen Tages auf die frischen Pisten und anschließend zum Bergfrühstück in die Ski Lounge in Serfaus oder die Zirbenhütte in Fiss-Ladis. Geführt werden die verschiedenen Gruppen von den Geschäftsführern der Bergbahnen und den Skischulleitern von Serfaus und Fiss-Ladis. Somit erfahren Gäste Informationen und Neuigkeiten aus erster Hand.

Sonnenaufgang am Berg „Sunrise Hexensee“

Ganz früh geht’s auch mit dem Masner Express, einer umgebauten Pistenraupe, hinauf zur Hexenseehütte. Dank der Pistenraupe kann man auch ohne Skier oder Snowboard die Berge schon im Morgengrauen begrüßen und sich ganz gemütlich hinauf zur Hexenseehütte chauffieren lassen. Dort oben, auf 2.580 m, lockt die Aussicht auf berühmte Tiroler Gipfel und funkelnde Pisten im Morgenlicht. Weil trotz aller Magie irgendwann der Magen knurrt, wartet ein deftiges Bergfrühstück in der Hexenseehütte. Frisch gestärkt kann man direkt auf der Piste loswedeln, Nicht-Skifahrer werden mit dem Masner Express zurück zum Lazid gebracht und nehmen die Gondel ins Tal, beschreiten einen der Winterwanderwege oder vergnügen sich beim Schneeschuhwandern. Der exklusive Hochgenuss ist jeden Dienstag möglich und vom 14. Dezember 2015 bis 7. April 2016 buchbar.

Dem Himmel so nah

Im Crystal Cube kann man den frühmorgendlichen Einkehrschwung mit Aussicht ebenfalls perfekt zelebrieren: Der futuristisch anmutende Riesenwürfel wirkt, als wäre er eben aus dem Weltall gefallen. Da der Würfel von außen verspiegelt ist, reflektiert er – einem Prisma gleich – das Panorama. Nach vorheriger Reservierung werden hier täglich bis zu acht Personen kulinarisch verwöhnt. Ob Sektfrühstück, Luxury Lunch oder High Tea – Urlaubern bleibt reichlich Zeit, das Bergpanorama in einer 360 Grad-Perspektive zu genießen und fürs Familienalbum oder Instagram fotografisch festzuhalten. Selbst Hochzeiten im Crystal Cube sind in Serfaus-Fiss-Ladis realisierbar. Das wohl atemberaubendste Standesamt der Alpen liegt auf stolzen 2.600 m Höhe. Vom Gipfel des Zwölferkopfs aus kann man nicht nur seiner Angebeteten sondern auch den höchsten Bergen von Deutschland, Tirol und Italien tief in die Augen schauen. Das unvergessliche Erlebnis im Würfel zu speisen ist ab 14. Dezember 2015 bis zum 7. April 2016 möglich.

Kulinarische Höhenflüge

Auch kulinarisch wird es in Serfaus-Fiss-Ladis nie langweilig. Urige Hütten, Panoramarestaurants und Gourmetrestaurants überraschen hungrige Urlauber. Die meisten Lokale sind auch ohne Ski oder Snowboard über eine der vielen Gondeln, zu Fuß, mit dem Masner Express oder per Skidoo-Transfer erreichbar. Da locken süße Verführungen wie Kaiserschmarrn und Kiachln, herzhafte Klassiker wie Tiroler Speckknödel, Gröstl oder Brettljause. Aber auch ausgefallene, internationale Kreationen mit frischem Fisch in der Seealm Hög oder aufregende Berg-Meer Kombinationen im Restaurant Monte Mare schmeicheln Gaumen und Sinne auf höchstem Niveau. Ein sechsgängiges Überraschungsmenü im Gourmetrestaurant Zirbenhütte oder der Sundowner-Cocktail mit anschließendem Schlemmermenü beim Sunset Dinner Masner – ein Urlaub in Serfaus-Fiss-Ladis hält das alles bereit.

Die Erste Spur, Sunrise Hexensee, der Crystal Cube und das Sunset Dinner Masner sind nur ein Teil der exklusiven Highlights der Tiroler Ski-Dimension. Aufgrund der großen Beliebtheit ist eine vorherige Reservierung der Angebote empfehlenswert.

Weitere Informationen zu allen Highlights in Serfaus-Fiss-Ladis gibt es unter: https://www.serfaus-fiss-ladis.at/de/winter/highlights

Weitere Informationen

Serfaus-Fiss-Ladis Information, A-6534 Serfaus/Tirol, Telefon 0043-5476-6239, Fax 0043-5476-6813, [email protected], www.serfaus-fiss-ladis.at.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte