Fotogalerie

Barockharfe und Barockvioline im Seligenstädter Klosterkonzert

Barockharfe und Barockvioline im Seligenstädter Klosterkonzert

Veröffentlicht: 19/10/2015 von Seligenstädter Klosterkonzerte

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Seligenstadt
» Kreis Offenbach
» Vereine im Blickpunkt
»» Musik

Klänge, die verzaubern - Musik, die ins Herz trifft - geistreich und emotional zugleich. Mit diesen Worten umschreiben Johanna Seitz und Christoph Mayer ihr Programm, mit dem sie am Sonntag, 25. Oktober 2015 um 19.00 Uhr im Edith-Stein-Saal (Jakobstraße 5) bei den Seligenstädter Klosterkonzerten zu Gast sind.

Die ehemalige Kapelle bietet den stimmungsvollen Rahmen, mit dem beide Musiker mit Barockharfe und Barockvioline eine wunderbare Atmosphäre aus einer Mischung von Esprit und Sentiment schaffen, in der Freud´ und Leid erlebbar und hörbar werden.

Vom dramatischen italienischen Eifersuchtsausbruch „Il Geloso“ zum frechen „Scottish fiddle tune“, von tiefer englischer Melancholie „Lacrimae – flow my tears“ über virtuose Sonaten bis hin zum fröhlichen Lovesong „John, come kiss me now“ erleben Sie die große Gefühlspalette der barocken Welt.

Das Programm besticht durch die Vielfalt der Klänge, den musikalischen Dialog der beiden Instrumente und die Einzigartigkeit der ausgewählten Werke, die das Konzert zu einem echten Erlebnis werden lassen.

Unter der Überschrift „Beziehungen“ erklingen Werke von Vincenzo Calestani, Ascanio Mayone, Dario Castello, Barbara Strozzi, Luigi Rossi, Bartolomeo Montalbalbo und Claudio Monteverdi. Unter „Zeit und ihre Veränderung“ stehen Werke von Johann Schop, Thomas Robinson, eine Ciaccona nach Melodien von Giovanni Sances, Giuseppe Tricarico und Tarquinio Merula. John Dowland, O’Carolan und Johann Schop verbindet das Thema „Fließt, meine Tränen“. Bei „John, come kiss!“ erklingen Scottish & Irish Airs, von Thomas Baltzar Praeludium und Variationen über „John, come kiss me now“ und schließlich „An English Masque“ von John Playford.

Ein Konzertabend abseits ausgetretener Pfade, mit großen Emotionen in stimmungsvoller Umgebung.

Karten: € 16,- / Schüler, Lehrlinge, Studenten, Schwerbehinderte (m/w): € 11,. E-Mail: info @klosterkonzerte-seligenstadt. de | Telefon: 06182- 25323 | Fax: 829946 In den Buchhandlungen „der buchladen“ und „geschichten*reich“. In Hainstadt: Bücherstube Klingler und an der Abendkasse.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte