Fotogalerie

Letzte Karten für die große „Kino Kulinarisch Gala“

Foto: Concorde Film

Letzte Karten für die große „Kino Kulinarisch Gala“

Veröffentlicht: 13/10/2016 von Stadt Offenbach

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Offenbach am Main
» Ausflugsziele im Blickpunkt

Ein runder Abend mit Kino, Sektempfang und Galabuffet erwartet das Publikum bei der Gala der Reihe „Kino Kulinarisch“ am Freitag, 4. November, ab 18.30 Uhr in der Alten Schlosserei der Energieversorgung Offenbach (Andréstraße 71). Gezeigt wird der Film „Ein Mann namens Ove“. Im Vorverkauf im OF-Infocenter sind noch ein paar wenige Karten erhältlich.

Mit dem Film „Ein Mann namens Ove“ hat die Gala den verbitterten Witwer „Ove“ als Hauptakteur, der versucht – nach dem Verlust seines Jobs – seinem Leben ein Ende zu setzen. Nicht gerade Stoff für wohlige Festtagsstimmung? – Oh doch! Denn der miesepetrige, vom Leben enttäuschte Ove macht unfreiwillig Bekanntschaft mit seiner neuen iranischen Nachbarin Parvaneh.

Dem Regisseur Hannes Holm gelingt, wie bereits dem Bestseller-Roman von Fredrik Backman, Erstaunliches: Ein zutiefst berührender Balanceakt zwischen leisen Tönen der Annäherung, trockenem bis pechschwarzem Humor und ganz viel Wärme. Der Culture- Clash zwischen Schweden und dem Iran wird natürlich auch kulinarisch so fein wie möglich abgeschmeckt. So startet der Abend entsprechend Oves Heimatland traditionell mit gebeiztem Lachs auf Knäckebrot und Honig-Senf-Soße. Danach orientieren sich die Küchenchefs an den Kochkünsten Parvanehs: Sie servieren saftige Maispoularde, würzigen Safran-Berberitzen-Reis und frischen Joghurt-Minze-Dip. Inspiriert durch frühere Besuche eines schwedischen Einrichtungshauses folgen als Nachtisch kreative Haferkeks-Eiscreme-Variationen.

Mit dieser wunderbaren Grantler-Komödie darf sich das Publikum wieder auf einen absolut vergnüglichen Abend freuen, denn der Film ist einfach ein Juwel, das laut wie leise die Schönheiten des Lebens aufdeckt und feiert. Präsentiert wird die Gala vom Verein Kino im DLM e. V. zusammen mit der EVO.

Die Karten kosten 39 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr – inklusive sind Sektempfang, Gala-Buffet und Filmvorführung. Erhältlich sind die Karten im OF-Infocenter (Salzgässchen 1, Telefon: 069 8065-2052).

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte