Fotogalerie

Lastwagen kollidiert mit Linienbus

Lastwagen kollidiert mit Linienbus

Ver├Âffentlicht: 08/11/2016 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Polizei

Neu-Isenburg (neu) Sieben Leichtverletzte und mehrere tausend Euro Sachschaden bilanzierte die Polizei am Dienstagmorgen bei einer Kollision auf der Bundesstraße 459 zwischen Gravenbruch und Dietzenbach. Kurz nach 7 Uhr musste der Fahrer eines BMW, der in Richtung Gravenbruch unterwegs war, wegen eines Rückstaus abbremsen. Dies erkannte nach Einschätzung der Polizei ein nachfolgender Lkw-Fahrer zu spät und machte eine Vollbremsung. Dadurch kam der Lastwagen ins Schlingern und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo in diesem Augenblick ein Linienbus entgegenkam. Der Busfahrer versuchte nach ersten Erkenntnissen noch auszuweichen, kam dabei aber nach rechts in einen Graben ab. Er kam mit Schnittverletzungen in ein Krankenhaus. Auch der Fahrer des Lastwagens, der BMW-Fahrer sowie zwei weitere Businsassen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden anderen Verletzten konnten vor Ort behandelt werden. Polizei und Rettungsdienste waren mit zahlreichen Einsatzkräften an der Unfallstelle. Die Bundesstraße musste für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt werden. Durch die Vollsperrung kam es zu erheblichen Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte