Fotogalerie

Gastronom bei Überfall verletzt - Zeugen gesucht!

Gastronom bei Überfall verletzt - Zeugen gesucht!

Veröffentlicht: 13/12/2016 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Polizei

Neu-Isenburg (aa) Der Betreiber einer Gaststätte in der Frankfurter Straße wurde am Sonntagmorgen in seinen Räumlichkeiten überfallen. Gegen 6.15 Uhr betraten zwei Täter das Restaurant, bedrohten den 52-Jährigen mit einer Schusswaffe und schlugen unvermittelt auf ihn ein. Das Opfer schrie laut um Hilfe. Als Familienangehörige aus der im Obergeschoss liegenden Wohnung herbeieilten, flüchteten die Räuber ohne Beute. Das Opfer befindet sich nun mit schweren Gesichtsverletzungen im Krankenhaus. Eine nähere Beschreibung der Täter liegt nicht vor; einer war vermutlich mit einer Sturmhaube maskiert und trug Handschuhe. Die Männer sprachen nicht deutsch, sondern eventuell kroatisch. Die Kriminalpolizei geht derzeit davon aus, dass die Täter von der Frankfurter Straße aus durch den Haupteingang in das Restaurant gelangten. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Höhe der Hugenottenhalle beobachtet haben oder weitere Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 069 8098-1234.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte