Fotogalerie

Hilfsbereitschaft ausgenutzt

Hilfsbereitschaft ausgenutzt

Veröffentlicht: 02/01/2017 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Polizei

Neu-Isenburg (ah) Am Neujahrsmorgen wurde einem Neu-Isenburger in der Adolf-Bauer-Straße sein Handy entwendet, nachdem er es hilfsbereit zum Telefonieren verliehen hatte. Gegen 7.20 Uhr wurde der 18-Jährige durch einen Unbekannten angesprochen, der vorgab, ein dringendes Telefonat führen zu müssen und deswegen darum bat, sich dessen Mobiltelefon ausleihen zu dürfen. Der junge Mann übergab daraufhin sein Handy; der Ganove telefonierte, lief dabei ein paar Schritte und rannte plötzlich davon. Der Täter wird als etwa 1,80 Meter groß, schlank und dunkelhaarig beschrieben. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte