Fotogalerie

Bilderbuchkino: „Der Ernst des Lebens“

Bilderbuchkino: „Der Ernst des Lebens“

Veröffentlicht: 17/06/2017 von Stadt Neu-Isenburg

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg

Verena Benz, die regelmäßig in der Kinderbibliothek vorliest, hat sich für zukünftige Erstklässler ein Bilderbuchkino zum Thema „Mein erster Schultag“ ausgesucht. Sie wird für Vorschulkinder ab vier Jahren die Geschichte „Der Ernst des Lebens“ von Sabine Jörg und Ingrid Kellner vorstellen.

Zum Inhalt der Geschichte: „Noch ist Annette ein Kindergartenkind. Doch bald, so sagen es ihr alle in ernstem Ton, beginnt der Ernst des Lebens. Darunter kann Annette sich nicht wirklich etwas vorstellen. Aber es klingt nicht gut und so macht sie sich ein wenig Sorgen. Ob der Ernst des Lebens an ihrem 6. Geburtstag auf dem Geburtstagstisch sitzen wird? Oder versteckt er sich in der Zeitung und macht den Vater mürrisch, der beim Lesen nicht gestört werden will? Als sie endlich Geburtstag hat, wird es ein wunderschöner Tag, an dem sich der Ernst nicht blicken lässt. Doch dann lernt sie ihn kennen: Annette wird eingeschult. Sie malt, schreibt, rechnet und schwatzt mit dem Jungen, der neben ihr sitzt: Ernst! Wie toll, dass Ernst so nett ist.“ (Verlagstext)

Wir freuen uns auf zahlreiche zukünftige Schülerinnen und Schüler, die sich selbst davon überzeugen können, dass der Ernst des Lebens oft viel lustiger sein kann als gedacht …!

Donnerstag, 22. Juni 2017, 16.00 Uhr, Stadtbibliothek Neu-Isenburg, Frankfurter Str. 152, 63263 Neu-Isenburg

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte