Fotogalerie

Vorsicht: Trickdiebe geben sich als Handwerker aus

Vorsicht: Trickdiebe geben sich als Handwerker aus

Ver├Âffentlicht: 11/04/2018 von Offenbach (ppsoh)

» Gemeinden im Blickpunkt
»» Neu-Isenburg
» Polizei

Neu-Isenburg (fg) Zwei Trickdiebe gaben sich am Dienstagmittag als Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma aus und gelangten so in ein Einfamilienhaus in der Falkenstraße. Gegen 13 Uhr gaukelte einer der Täter dem Hauseigentümer vor, dass er einen Schaden am Dach beheben müsse. Während des Gesprächs schlich sich der zweite vermeintliche Handwerker ins Schlafzimmer und durchsuchte dort Schränke und Kommoden. Hierbei ertappte die Frau des Hausbesitzers den Trickdieb, weshalb dieser sowie sein Komplize sofort das Haus verließen, in einen in unmittelbarer Nähe geparkten dunklen Kastenwagen stiegen und davon fuhren. Nach ersten Erkenntnissen ließen die beiden Trickdiebe, die graue und schwarze Arbeitskleidung trugen, ein Goldarmband mitgehen. Der eine war etwa 35 Jahre alt, 1,75 Meter groß und hatte dunkle kurze Haare. Der zweite hatte eine kräftige Statur, war etwa 1,65 Meter groß und war etwa 55 Jahre alt. Besonders auffällig war der Vollbart des Brille tragenden Trickdiebes. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

www.familien-blickpunkt.de

Bewertungsberichte